Quoten zum Revierderby Schalke vs. Dortmund

Am Samstag, 1.4.2017 um 15:30 Ortszeit steigt in Gelsenkirchen das 90. Revierderby zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.

„In diesem Derby werden Helden geboren“ sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc vor dem Spiel dem „kicker“. Damit du auch zuhause ein Held werden kannst, kannst du bei wetten.com deinen Tipp platzieren.

Insgesamt stehen 82 verschiedene Wettmärkte zur Verfügung. Wir haben uns ein paar interessante Angebote angesehen, die du natürlich auch mit der Wetten.com App sehen kannst.

Quoten zu Borussia Dortmund gegen Schalke 04 bei wetten.com

© wetten.com

Für einen Sieg des FC Schalke bietet wetten.com eine Quote von 3.80. Gewinnen die favorisierten Dortmunder, so liegt die Quote bei 2.00. Für ein Unentschieden gibt es schon eine verlockende Quote von 3.65.

Unentschieden (0:0) endete übrigens das erste Saisonduell zwischen den beiden Traditionsclubs am neunten Spieltag der aktuellen Saison.

Eines ist sicher: Hitzig wird es in jedem Fall. Beim letzten Aufeinandertreffen gab es gleich acht Gelbe Karten zu verzeichnen.

Dortmund leicht im Vorteil

„Du wirst immer mitgenommen von der besonderen Atmosphäre, von der Vorfreude auf dieses Spiel, von der knisternden Spannung, die du in deinem Umfeld bemerkst“, erklärte Michael Zorc im „kicker“.

Das sogenannte Revierderby elektrisiert die Massen in ganz Deutschland. Bis dato gab es 89 Aufeinandertreffen zwischen den beiden Clubs. Schalke hat insgesamt 30 Duelle für sich entschieden und Borussia Dortmund 32.

Speziell in der aktuellen Situation hat das Spiel besonders viel Brisanz. Schalke benötigt dringend drei Punkte um zumindest noch die theoretische Chance auf die europäischen Plätze zu wahren. Doch auch Borussia Dortmund, die Hoffenheim und Hertha BSC Berlin im Nacken sitzen haben, können einen Sieg gut gebrauchen.

Länderspielpause als Problem?

Beide Mannschaften haben ihr letztes Spiel vor der Länderspielpause gewonnen. Borussia Dortmund hat sich mit 1:0 gegen Ingolstadt durchgesetzt und Schalke ebenfalls mit 1:0 gegen Mainz 05.

Beide Mannschaften haben aber auch das Risiko, dass sie viele Nationalspieler aus diversen Ländern stellen, die in der letzten Woche im Einsatz waren. Zwar sind beide Kader mit genug Qualität ausgestattet um etwaige Ausfälle kompensieren zu können, aber dennoch muss man vorsichtig agieren.

Alleine Borussia Dortmund hat über zehn Profis zu ihren Nationalmannschaften geschickt. Das 90. Revierderby wird also ganz im Zeichen des Kampfes stehen.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, was eine gute Wett App aus macht, schaue dich auf der verlinkten Seite um.