Fanduel App für iPhone und Android mit Download

Fanduel App

Hast du schon einmal von Daily Fantasy Sports gehört? Diesen Begriff sollte man sich auch als Sportwettenfan merken, denn Fantasy Wetten sind in den USA bereits ein riesen Erfolg. In Europa findet das Thema immer mehr Zuspruch und deshalb befassen wir uns in diesem Artikel mit der Applikation des Anbieters Fanduel. Fanduel.com gehört zu den großen zwei Anbietern in Amerika und wird in naher Zukunft seine zelte auch in Europa aufschlagen. Wir haben die mobile App für euch unter die Lupe genommen.

Drafkings mobile App Icon Fanduel App
Verfügbarkeit

Vorteile

  • 20.000 Turniere pro Tag
  • gratis Contests
  • viele Promotion-Angebote/Turniere

Nachteil

  • keine Anmeldung aus Deutschland, Österreich & Schweiz
  • wenig Sportarten

>> zur Fanduel App <<

Fantasy Sports ist in Europa aktuell noch immer nicht wirklich angekommen, Sportwetten sind und bleiben wohl auch im Jahr 2017 die Nummer 1. Für online Wetten empfehlen wir euch die bet at home App, welche seit Jahren eine tolle Performance abliefert. Weiters möchten wir euch die Happybet App ans Herz legen, welche am deutschsprachigen Markt immer beliebter wird.

Installation der Fanduel App

Mobile Webseite

Benutzer von mobilen Endgeräten haben zwei Möglichkeiten zur Auswahl, wie sie das Angebot des Daily Fantasy Sports Anbieters nutzen können. Entweder wählt man die App aus, die für iOS und Android zum Download zur Verfügung steht. Oder man greift einfach auf die mobile Webseite zu. Hierfür musst du lediglich die URL aufrufen (fanduel.com). Dies macht beispielsweise Sinn, wenn du mit einem Windows Smartphone browst oder keine App auf deinem mobilen Endgerät installieren möchtest. Vom Prinzip her funktioniern die mobilen Seiten genau wie die Wetten Apps.

iPhone/iPad

Die Fanduel iPhone App steht kostenlos im AppStore zum Download bereit. Mit einer Größe von knapp 56 MB belastet Sie deinen Gerätespeicher nicht zu sehr. Die Entwickler haben zwei getrennte Versionen für iPhone (bzw. iPod touch) und iPad geschrieben. Es wird automatisch die richtige zum Download ausgewählt. Die Applikation wird sehr oft aktualisiert, was bedeutet, dass diese stetig weiterentwickelt wird. Fanduel kann ebenfalls auf der Apple Watch gespielt werden.

Android

Über den Google Play Store kann die Fanduel App auch für Android bezogen werden. Bemerkenswert: Genau wie für iOS erhält auch die Android-Version herausragende Bewertungen. Durchschnittlich werden die Anwendungen für die beiden mobilen Betriebssysteme mit neun von zehn Punkten von den bisherigen Usern eingestuft. Hier ist jedoch zu beachten, dass wie bei der Draftkings App, Fanduel Android nur für User aus den USA und Kanada im Playstore zur Verfügung steht. Mit einer deutschen IP-Adresse kommt eine Fehlermeldung, wenn du auf den Playstore-Link klickst.

Registrieren

Der Registrierungsprozess geht sehr schnell vonstatten: Wenn du die Fanduel mobile App oder die angepasste Webseite das erste Mal öffnest, gehst du auf „Create Account“ und füllst die folgenden Angaben aus. Gefragt sind dein voller Name, deine Email-Adresse, dein Nickname für die Spiele und ein sicheres Passwort. Letzteres muss mindestens acht Zeichen lang sein. Ist alles ausgefüllt, schickst Du die Daten ab und das war es auch schon.

Fanduel mobile App Registrierung

Das Ganze wird dich keine Minute kosten und funktionierte in unserem Test (mit VPN) reibungslos.

Einzahlen auf der Fanduel App

Oben rechts im Menü befindet sich dein persönlicher Bereich. Über den grünen Button mit der Aufschrift „Add funds“ kannst du Einzahlungen tätigen. Ziemlich genau unter jenem wird sich übrigens ein noch etwas größerer grüner Button mit der Aufschrift „Save Changes“ befinden, der für dich sehr wichtig wird, wann immer du DFS spielst. Aber zurück zu den Einzahlungen: Diese kannst Du entweder über PayPal oder über eine der gängigen Kreditkarten tätigen. Die Mindesteinzahlung, die zu leisten hast, beträgt 10 US-Dollar (etwa neun Euro). Gebühren für die Einzahlung fallen keine an.

Wettbewerbe/Contests

Bei Fanduel dreht sich alles um „Contests“, an denen du teilnehmen kannst. Zu deutsch handelt es sich um Wettbewerbe bzw. Turniere. Fast immer siehst du beispielsweise einen Countdown, der dir anzeigt, wann der nächste Contest beginnt. Auf Wunsch kannst du auch deinen eigenen Contest erschaffen und dir hierfür Mitspieler suchen. Im linken Menü siehst du unterhalb des Reiters Lobby, welche Contests gerade „Live“ stattfinden, welche bald kommen und welche kürzlich ausgetragen wurden. Zur Auswahl stehen die drei Sportarten Baseball, Eishockey und Basketball für die US-Topligen MLB, NBA und NHL. Hier kannst du dir deine eigenen Kader zusammenstellen. Möglich sind dabei die folgenden Wettbewerbe:

  • Turniere: du trittst gegen mehrere Spieler an – hohe Geldgewinne locken auf diese Art und Weise
  • Ligen: Dd trittst gegen zwei oder mehr andere Spieler an
  • Head-to-Head: du vergleichst dich nur mit einem anderen Spieler – Die Geldgewinnmöglichkeiten fallen dann allerdings kleiner aus, dafür bekommst du den gesamten Pot
  • 50/50: du beteiligst dich an einem weitgehend vorgefertigten Spiel, bei dem deine Gewinnchance bei 50 Prozent liegt

Eintrittsgebühr bei den Fantasy Turnieren nicht übersehen

Wenn du auf eine der Optionen klickst (Pfad beispielsweise: Upcoming, NBA, Tournaments), achte auf die Entry Fees, also die Startgebühren. Diese liegen zwischen null (Gratis-Turniere) und 50.000 Dollar. Auch, wenn wir dir sehr wünschen, dass Du dir eine Entry Fee von 50.000 Dollar problemlos leisten kannst, vermuten wir doch eher, dass für dich gerade anfangs die Spiele mit nur einem geringen oder gar keinem Eintrittsgeld interessanter sind.

Als wir die Fanduel App für iPhone, iPad und Android getestet haben, konntest du von Fanduel aus am kostenlosen „Spring Training 2016“ für die MLB teilnehmen. Hier lernte man die Feinheiten der Sportart und auch, wie man die unterschiedlichen Funktionen der App oder der mobilen Webseite richtig nutzt. Gerade für Personen, die sich in den US-Sportarten noch nicht so heimisch fühlen, ist dieses Feature sehr nützlich. Wenn der Anbieter im deutschsprachigen Raum startet, wird aber auf jeden Fall auch Fußball für die Bundesliga im Angebot stehen.

Fanduel Punktetabelle

Irgendwie muss natürlich bei den einzelnen Sportarten ermittelt werden, wie gut sich die gedrafteten (also die Spieler, die du in deinen Kader genommen hast) Akteure geschlagen haben. Fanduel hat hierfür eine Punktetabelle entwickelt. Im Basketball erhalten die Profis beispielsweise Punkte für Assists, Blocks, erzielte Punkte, Rebounds, Steals und Turnovers. Die Punktevergabe ist für jede Sportart unterschiedlich, somit solltest du dich vor Beginn eines Turniers genau über die Punkteliste informieren.

Kontakt & Support

Einen direkt ansprechbaren Support gibt es bei Fanduel nicht – stattdessen komms du über den Reiter „Help“ zu zahlreichen häufig gestellten Fragen. Löst dies Dein Problem nicht, kannst du ein „Support Ticket“ beantragen. Bedauerlicherweise sieht es auch für die Desktop-Seite nicht anders – auch hier gibt es keinen Live-Chat oder eine Hotline, an die du dich wenden könntest.

Fazit zur Fanduel App

Fanduel ist im Moment noch eine sehr amerikanische App. Sie steht nur in englischer Sprache zur Verfügung, als Währung wird stets in US-Dollar gerechnet und nur die drei genannten Sportarten können für Spiele genutzt werden. Zudem bietet die App keinen direkt kontaktierbaren Support.

Wer damit zurecht kommt bzw. keine Probleme hat, der findet eine tolle Anwendung für Daily Fantasy Sports. Insbesondere der Umstand, dass man um echtes Geld spielen kann, es aber nicht muss, gefiel uns gut. Wer nur seine Kräfte und sein Sportwissen aus Spaß an der Sache mit anderen Fans messen möchte, kann sich hier genauso heimisch fühlen, wie die Personen, die das gewisse Kribbeln bei Spielen mit Geldeinsätzen zu schätzen wissen. Der Anbieter selbst wirbt mit dem Slogan, dass pro Woche mehr als 10 Millionen Dollar Preisgeld ausgespielt werden, was uns natürlich beeindruckt.

Die App ist durchdacht und einfach aufgebaut. Innerhalb von Minuten kann man sie wie ein Profi benutzen und mit den Spielen beginnen. Beim Fanduel App Download musst du aufpassen, aus welchem Land du den Android Store besuchst, bei iOS geht das ganze etwas leichter. Wir empfehlen euch auf Fanduel mobile zu nutzen, bis die lizenzrechtlichen Fragen geklärt sind.  Fanduel wird mit diesem spannenden Angebot in Europa weiterhin stetig mehr Fans finden. Sobald ihr euch offiziell auf der Fanduel App registrieren könnt, werden wir euch darüber in Kenntnis setzen! Alternativ empfehlen wir euch die Nutzung von Fanteam.

Alle Daily Fantasy Sports Angebote.