Wetten & Quoten zur Torschützenkönigin der Frauen-EM 2022

Die Frauen-EM 2022 nähert sich ihrem Ende. Bis 31. Juli 2022 sind die besten Teams des Turniers noch im Einsatz. In diesem Zeitraum sind wir auch weiterhin auf der Suche nach der besten Torschützin des Turniers. Spielerinnen von Mannschaften, die länger im Turnier vertreten sind, haben natürlich bessere Chancen. Doch wer geht mit den besten Karten in den Endspurt der Frauen-EURO?

Wir haben uns die Wetten und Quoten der möglichen Torschützenköniginnen der Frauen-EM 2022 in den Wetten Apps genauer angesehen und für dich verglichen. Mit Alexandra Popp gibt es eine ganz heiße Kandidatin im Deutschland-Trikot. Wer sind ihre Mitstreiterinnen? Wer kann uns möglicherweise noch überraschen?

Wetten & Quoten für die Top-Torschützin der Frauen-EURO 2022 in der Interwetten App für Android & iPhone

© Interwetten

Mit Alexia Putellas oder Jennifer Hermoso sind zwei Kandidatinnen für die Top-Torschützin des Turniers bereits vor dem Beginn wegen Verletzungen ausgeschieden. Möglicherweise hätten sie mit ihren Toren der spanischen Nationalmannschaft auch das Weiterkommen im Viertelfinale bescheren können.

Mit Marie-Antoinette Katoto ist eine weitere Kandidatin wegen Kreuzbandriss während der Gruppenphase nicht mehr im Rennen.

Blickt man auf die Quoten der Torschützenköniginnen, sieht man, dass die Top-Torschützin eine englisch-deutsche Angelegenheit werden dürfte.

Wird Beth Mead oder Alexandra Pop Torschützenkönigin?

Die besten Karten auf die Torschützinnen-Krone bei der Frauen-EM 2022 hat aktuell Englands Stürmer Beth Mead. Sie hält nach dem Viertelfinale als einzige Spielerin bei 5 Toren in 4 Spielen. Die Basis dafür hat sie im 2. Gruppenspiel gegen Norwegen gelegt, wo sie mit 3 Treffern maßgeblich am 8:0-Sieg beteiligt war. Mit jeweils einem Tor gegen Österreich und Nordirland kommen noch weitere Tore hinzu.

In der Liste hinter Mead sind drei Spielerinnen mit jeweils drei Treffern. Dazu gehört die englische Teamkollegin Allesia Russo (bis zu 2 Spiele ausständig), die Deutsche Alexandra Popp (bis zu 2 Spiele ausständig) und die Französin Onema Geyoro (bis zu 3 Spiele ausständig). Sollte Frankreich bis ins Finale kommen, hätte Geyoro noch die besten Chancen Mead doch noch zu überholen und Torschützenkönigin zu werden.

Frauen-EM 2022 Torschützen-Quoten bei Interwetten und Tipico

Wer holt sich nun den Titel der besten Torschützin bei der Frauen-EM 2022 Endrunde in England? In der Interwetten App findest du einige Quoten zu den wahrscheinlichsten Kandidatinnen. Vorne weg ist natürlich Beth Mead, die mit ihren 5 Toren allen anderen gehörig etwas vorgelegt hat.

Hier die Liste aller Quoten bei Interwetten und auch in der Tipico App:

Torschützenkönigin, Frauen-EM 2022*
Siegerin Interwetten App Icon in klein Neues Tipico App Logo 2018
Beth Mead 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 1.40
Alexandra Popp 🇩🇪 6.00
Grace Geyoro 🇫🇷 9.00
Ellen White 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 13.00
Alessia Russo 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 13.00

*Stand: 22. Juli 2022. Die Quoten können sich ändern.

Schafft es eine der Spielerinnen noch Beth Mead die Trophäe strittig zu machen? Möglicherweise sogar Alexandra Popp? Spätestens am 31. Juli 2022 werden wir wissen, wer die Torschützenkönigin der Frauen-EM 2022 ist.