UCL Finale: Risikofreie Wette für Liverpool – Real Madrid bei Tipico

Das Champions League Finale 2022 rückt immer näher, während die Spannung bei allen Fans im weiter am Steigen ist. Mit FC Liverpool – Real Madrid erwartet uns auch ein richtiges Kracherspiel, das für viel Aufregung sorgen wird. Je näher das Endspiel in der Königsklasse kommt, desto mehr Wett-Aktionen gibt es in den verschiedensten Wetten Apps.

Dieses Mal schauen wir uns dir risikofreie Wette in der Tipico App an, mit der du ohne Sorgen auf Liverpool gegen Real tippen kannst. Gewinnst du, ist es gut. Verlierst du, ist auch nicht viel passiert. Alle Details dazu und die wichtigsten Infos zum großen Finale in Paris am 28. Mai 2022 findest du hier.

Wetten ohne Risiko im UCL Finale Liverpool - Real Madrid in der Tipico App für Android & iPhone

© Tipico

Bist du bereits bei Tipico registriert? Wenn nicht, ist es höchste Zeit, denn der Bookie versorgt seine treuen Kunden immer wieder mit Top-Aktionen, die du als Außenstehender gar nicht mit bekommst. Wenn du bei uns regelmäßig reinschaust, weißt du natürlich trotzdem über alles Bescheid.

10 Euro risikofreie Wette für Liverpool – Real

Für das Finale in der UEFA Champions League 2022 gibt es jedenfalls eine risikofreie Wette im Wert von 10 Euro zu kassieren. Wer also auf Liverpool – Real Madrid wetten möchte, kann das in der Tipico Android App oder auch anderen Plattformen machen und muss sich nicht um seinen Einsatz sorgen.

Logge dich einfach beim Bookie ein und lege deinen Tipp für das Finale am 28.5.22 im Stade de France von Paris in den Wettschein. Dort hast du dann eine Checkbox für deine 10-Euro-Wette ohne Risiko. Klicke diese an und platziere deine Wette auf UCL Finale.

Damit bist du abgesichert und bekommst im Falle eines falschen Tipps dein Guthaben direkt auf dein Wettkonto wieder gutgeschrieben. Danach musst du es nur einmal umsetzen, ehe du es dir wieder ausbezahlen lassen kannst.

Klopp gegen Ancelotti im Champions League Finale

Jürgen Klopp hat bereits eine imposante Trainerkarriere hinter sich. Mit dem FC Liverpool konnte er in dieser Saison schon zwei Pokal-Titel einfahren. 2019 schafften die Reds unter ihm auch den 6. Erfolg in der Champions League. Für den Liverpool-Trainer ist es das vierte UCL Finale. In den bisherigen drei Anläufen ging er einmal als Sieger vom Platz. Folgt am Samstag Champions League Sieg Nummer 2?

Beim Trainer von Real Madrid stehen hingegen schon drei Siege in der Champions League zu Buche, 2 davon beim AC Mailand und einer mit Real Madrid (2014). Am 28. Mai 2022 könnte Titel Nummer vier für Ancelotti und Titel Nummer 14 für Real Madrid hinzukommen. Die Königlichen sind leichte Außenseiter beim Endspiel, doch in der K.O.-Phase konnten Benzema & Co. schon öfter überraschen.