Betfair App

Betfair gilt schon seit einiger Zeit als eine der weltweit größten Online-Wettbörsen im Bereich Sportwetten. In Deutschland kannst du das Sportwetten-Angebot weiterhin uneingeschränkt nutzen, weshalb wir uns die mobile App des Buchmachers genauer angesehen haben. Hier unser Testbericht.

Betfair App Icon Betfair App
Verfügbarkeit

Bewertung von wett-apps.com

Vorteile

  • umfangreiches und vielfältiges Wettprogramm
  • kurze Ladezeiten
  • keine Gebühr für Wetten

Nachteil

  • Kleine Auswahl an Einzahlungsmöglichkeiten


Auf welchen Endgeräten bietet Betfair eine mobile App an?

  • Auf allen mobilen Endgeräten mit Internetzugang als mobile Website
  • Auf Android-Smartphones als Betfair Android App (via apk. Download)
  • Auf iPhones und iPads als iOS-Applikation (iTunes Store)

Mit der Betfair App kannst du es dir aussuchen, ob du sie entweder ohne Download als mobile Webapp oder mit Download nutzen möchtest. Wenn du gerne auf das Herunterladen verzichten möchtest, kannst du das gesamte Sportwetten-Angebot auf der mobilen Website nutzen.

Solltest du ein iPhone, iPad oder Android Smartphone oder Tablet besitzen, kannst du natürlich auch die App downloaden und auf deinem Device installieren.

Im Zuge unseres Testberichts haben wir uns auf App Download, Registrierung, Einzahlung, Menüführung und weitere wichtige Bereiche fokussiert.

Startseite der Betfair Sportwetten App


Installation – Betfair App Download

1. Mobile Website

Zum Sportwetten-Angebot von Betfair kommst du am schnellsten über die mobile Website des Bookies. Dafür musst du lediglich betfair.com/sport im Internetbrowser deines Smartphones eingeben und schon bist du mittendrin im Geschehen.

Anschließend wirst du direkt auf die angepasste mobile Website von betfair weitergeleitet und bekommst alles perfekt auf deinem Smartphone präsentiert. Egal, was für ein mobiles Endgerät du besitzt, die Ansicht der Webapp ist immer optimal für dein Samsung, HTC, Huawei, iPhone oder Windows Phone. Hier wird keines der Betriebssysteme und keiner der Hersteller ausgeschlossen. Alles was du benötigst, ist eine funktionierende Internetverbindung.

Es kann vorkommen, dass dir die Website beim ersten Aufruf auf Englisch angezeigt wird. Das kannst du ganz leicht ändern indem du auf das A-Z Menü klickst, dann auf Settings und dort die Sprache nach deinen Wünschen anpasst.

Welche Vorteile bringt die mobile Website gegenüber eines App Downloads mit sich? 

  • Kein App Download nötig
  • Keine Belastung des Speicherplatzes am Smartphone
  • Aufwand für regelmäßige Updates fällt weg

2. iPhone/iPad

Auch wenn die mobile Website zahlreiche Vorteile mit sich bringt, kann es natürlich sein, dass du einen App Download bevorzugst. Bei betfair ist das kein Problem. Besuche einfach den Apple App Store, gib „Betfair Sportwetten“ im Suchfenster ein und führe den Betfair iPhone App Download durch.

Der Download der Applikation ist natürlich kostenlos.

Hier findest du eine Liste aller iPhone & iPad Wetten Apps.

3. Betfair Android APK Download – So funktioniert es 

Auch mit deinem mobilen Android-Endgerät musst du nicht auf eine Betfair Android App verzichten. Im Google Play Store findest du sie allerdings nicht, da Google aufgrund von strenger Richtlinien sämtliche Glücksspiel-Apps aus seinem App-Store verbannt hat.

Du kannst die App jedoch ganz einfach direkt über die Betfair App für dein Android-Smartphone und Tablet downloaden. Besuche dafür die Seite https://promotions.betfair.com/de-sbk-android-download und klicke auf den „Installieren“-Button. Der Download der apk-Datei startet dann automatisch. Gegebenenfalls musst du vor dem Herunterladen der Applikation dem Download per Internetbrowser zustimmen.

Alternativ wirst du auch beim Besuch der mobilen Website über eine Einblendung gefragt, ob du die passende App downloaden möchtest.

Alle Android Sportwetten Apps im Überblick.

Registrierung

Um in der Betfair App schlussendlich auch Tipps abgeben zu können und Wetten zu platzieren, musst du dich zuvor noch registrieren. Wie du das machst, siehst du sofort wenn du auf die erste Seite der Webapp kommst. Klicke rechts oben auf den „Anmelden“-Button, um dich bei Betfair zu registrieren. Zusätzlich siehst du einen „Neukundenbonus erhalten“ Banner über den du ebenfalls zur Registrierung kommst. Der Neukundenbonus beinhaltet bis zu 100€ Gratiswetten zusätzlich zu deiner Einzahlung.

Der Registrierungsprozess wird in zwei Schritten durchgeführt. Im ersten Schritt wirst du nach allem gefragt, was für die Anmeldung wichtig ist. Das ist etwa die E-Mail-Adresse, ein Kennwort, die Auswahl einer Sicherheitsfrage inklusive Antwort sowie dein Wohnsitzland und die gewünschte Währung.

Registrierung in der Betfair iPhone und Android App

In Schritt 2 fragt dich die Betfair App nach persönlichen Informationen zu deiner Person. Das ist etwa dein Geschlecht, Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Handynummer, Anschrift und ein etwaiges Einzahlungslimit. Bevor du die Registrierung abschließt, kannst du noch festlegen, ob Betfair deine Informationen für Marketingaktivitäten nutzen darf oder nicht. Wenn du das nicht wünschst, setze einfach keinen Haken neben der beschriebenen Option.

Klicke auf den „Jetzt registrieren“ Button, um dein Wettkonto endgültig zu erstellen. Direkt im Anschluss erhältst du eine Bestätigung von Betfair per E-Mail zugeschickt.

Einzahlung in der Betfair App

Nachdem du die Registrierung abgeschlossen hast, kannst du deine erste Einzahlung auf dein betfair Konto durchführen. Natürlich kannst du auch erst zu einem späteren Zeitpunkt etwas einzahlen. Aktuell bietet dir betfair jedenfalls folgenden Einzahlungsmöglichkeiten:

  • Kreditkarte
  • Banküberweisung
  • PayPal
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Neteller

Das Angebot der Betfair App bezüglich der Einzahlungsmethoden ist eher überschaubar. Mit nur 6 verschiedenen Optionen kann man sie sogar an einer Hand abzählen. Mit Kreditkarte, Banküberweisung und PayPal sind jedoch die 3 wichtigsten Einzahlungswege vorhanden. Auch wenn das Angebot klein ist, solltest du daher keine Probleme haben Guthaben auf dein Wettkonto zu transferieren.

Beachte jedoch dass für alle Einzahlungsmöglichkeiten ein Mindesteinzahlungsbetrag gilt (zwischen 7€ und 15€).

Menü

Die Betfair App profitiert von einer sehr übersichtlich aufgebauten und selbsterklärenden Navigation. Selbst wenn du ein unerfahrener User sein solltest, findest du dich bei Betfair mobile sofort zurecht.

Im Header-Bereich findest du links oben das betfair Logo, über das du immer zur Startseite zurück gelangst. Auf der rechten Seite findest du deinen Kontostand, deine Wetten und deinen aktuellen Wettschein. Durch einen Klick auf deinen Kontostand kommst du zu Einzahlungen, Auszahlungen, abgerechnete und nicht abgerechnete Wetten.

Unterhalb des Header-Menüs findest du auch schon die wichtigsten Bereiche der Sportwetten, wie etwa Live-Wetten, Fußball oder Tennis. Du kannst bei diesem Menü nach rechts scrollen, um weitere wichtige Kategorien zu sehen.

Nach der Slideshow mit den aktuellen Aktionen findest du drei Reiter mit „Highlights“, „Fußball“ und „Quoten-Boost“. In diesen drei Reitern werden dir allgemein Spiel-Highlights, Fußball-Spiele und Spiele mit Quotenboost angezeigt.

Am unteren Ende des Bildschirms findest du ein weiteres Menü mit folgenden Buttons: Home, A-Z Menü, Cash Out, Roulette und Games. Im A-Z Menü findest du sämtliche wichtige Links und das gesamte Sportwetten-Programm.

So richtig verirren, kannst du dich in der Betfair App nicht. Dir wird immer wieder ein Menü angezeigt, das dich genau dorthin bringt, wo du hin möchtest. Durch die kurze Ladezeit der Applikation kommt es beim Navigieren auch zu keinerlei Verzögerungen.

Wettprogramm im Detail

Insgesamt 30 verschiedene Sportarten konnte wir im Zuge unseres Tests der Betfair App zählen. Im Vergleich zu anderen Buchmachern ist das ein absoluter Top-Wert. Mit dabei sind natürlich beliebte Sportarten wie Fußball, Eishockey oder Tennis, aber auch auf eine Vielzahl von Randsportarten, wie Gälischer Sport oder Kampfsport, kann getippt werden. Ebenfalls im Angebot sind eSport Wetten, die sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit erfreuen.

Um die vollständige Liste der angebotenen Sportarten zu sehen, klicke einfach auf das A-Z Menü und scrolle etwas runter.

Die verfügbaren Wettmärkte siehst du bei jedem einzelnen Event. Klicke auf das Ereignis und wähle dann zwischen „Beliebt“, „Haupt“, „Ein-Spiel-Kombi“, „Über/Unter“ und „Alle Märkte“. Natürlich sind auch so beliebte Wettmärkte wie Handicap oder Torwetten dabei.

Wettangebot der Betfair iOS, Android App

Zusammengefasst ist das Wettangebot der Betfair App durchaus ansprechend und muss sich vor der Konkurrenz nicht verstecken.

Wettschein

Auch in der Betfair App ist es ganz einfach einen Tipp in deinem Wettschein abzulegen. Klicke auf die gewünschte Quote und schon öffnet sich ein Wettscheinfenster in der mobile App. Du kannst hier entscheiden, ob du den Tipp gleich als Einzelwette platzieren möchtest oder ob du ihn vorerst nur im mobilen Wettschein ablegst. Legst du deine Tipps im Wettschein ab, hast du die Möglichkeit später Kombiwetten oder Systemwetten zu platzieren.

Wettschein der Betfair mobile App

Entscheidest du dich dafür die gewünschte Quote im Wettschein abzulegen, wird jede weitere angeklickte Quote ebenfalls automatisch dort abgelegt. Rechts oben im Wettschein-Menü siehst du dann die Anzahl der hinzugefügten Tipps.

Öffne den Wettschein, um dir sämtliche Tipps noch einmal anzusehen und gegebenenfalls zu löschen. Du kannst dich außerdem auch noch für die gewünschte Wettart und deinen Wetteinsatz entscheiden. Hast du alles so angepasst, wie du es dir vorstellst, kannst du die Wette durch einen Klick auf den gelben Button „Wette platzieren“ abgeben.

Support

Wenn du in der Betfair App auf der Suche nach Support bist oder Fragen zur mobile App hast, musst du etwas genauer hinsehen, um auf den richtigen Weg zu kommen. Wir haben eine kurze Anleitung für dich, damit es etwas schneller geht.

Besuche die Menü-Seite über den im Footer fixierten Menü-Punkt „A-Z Menü“. Auf der Seite angekommen, scrollst du nun bis ganz zum Ende. Dort findest du den Abschnitt „Hilfe & Support“. Darin enthalten sind neben den AGB auch häufige Fragen (FAQ) und Kontakt.

Je nachdem womit dir besser geholfen ist, wählst du für Support entweder „Häufige Fragen“ oder „Kontakt“. Klickst du auf „Häufige Fragen“ werden dir eine Vielzahl von regelmäßig gestellten Fragen inklusive Antworten angezeigt. Unter „Kontakt“ hast du die Möglichkeit per Live-Chat mit Betfair in Kontakt zu treten. Zuvor wählst du jedoch noch aus um welchen Themenbereich es sich handelt.

Die Betfair App bietet neben dem Hilfe Center also lediglich Support per Live-Chat an. Eine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer wird nicht zur Verfügung gestellt.

FAQ

Ist die Cash Out Option auch in der Betfair App verfügbar? 

Ja, die Cash Out Option ist auch in der Betfair App verfügbar. Im Menü am unteren Ende des Bildschirms findest du den Punkt „Cash Out“. Klicke auf diesen und du bekommst alle Infos zum Betfair Cash Out.

Gibt es Unterschiede zwischen dem Wettprogramm in der Betfair App und jenem der Desktop-Version?

Nein, im Zuge unseres Tests konnten wir keine Unterschiede zwischen der gewöhnlichen Webversion und der Betfair App erkennen. Sowohl Sportarten als auch Promotions und Quoten sind in der mobilen Web App und am PC haargenau die selben.

Muss ich die Betfair App downloaden, um das Wettangebot von unterwegs aus nutzen zu können?

Nein, musst du nicht. Du kannst auch die mobile Website von Betfair verwenden und ersparst dir so nicht nur den App Download, sondern auch die regelmäßigen Aktualisierungen.

Mit wie vielen Klicks komme ich…

… zum Bundesliga Wettprogramm: 2
… zur Kontakt-Seite: 2
… zum Bonus-Angebot: 1
… zur Einzahlung: 2

Fazit

Nach Abschluss unseres Tests der Betfair App können wir klar sagen, dass uns die mobile App in weiten Teilen überzeugt hat. Durch die Betfair iPhone App, die Betfair Android APK und die mobile Website des Bookies kann das Wettprogramm von jedem Endgerät aus in Anspruch genommen werden. Die einzige Bedingung ist eine funktionierende Internetverbindung.

Die Registrierung selbst ist in wenigen Minuten abgeschlossen und wird mit der Verifizierung des Kontos abgeschlossen. Nach dem ersten Login wird man umgehend gefragt, ob man sein Wettkonto mit Guthaben aufladen möchte, sodass man gleich starten kann.

Die Einzahlungsmethoden der Betfair App sind ingesamt nicht sehr zahlreich. Dir werden jedoch die wichtigsten Möglichkeiten, wie Kreditkarte, PayPal und Sofortüberweisung angeboten. Dennoch ist die geringe Auswahl auf jeden Fall ein kleiner Minuspunkt für die Applikation.

Durch die gut strukturierte Menüführung, ist es auch möglich im das sehr umfangreichen Wettprogramm der Betfair App problemlos zu surfen. Das tadellose Angebot wird durch ein umfassendes Hilfe Center und der Live-Chat Kontaktmöglichkeit abgerundet.

Abschließend vergeben wir daher starke 4,5 von 5 möglichen Punkten.

Sprachen / Technik

In welchen Sprachen gibt es die Betfair App?

  • Deutsch
  • Englisch
  • Bulgarisch
  • Dänisch
  • Griechisch
  • Italienisch
  • Portugiesisch
  • Rumänisch
  • Russisch
  • Schwedisch
  • Spanisch

Aktuelle App Versionen (Stand 02.07.2020)

Infos zur Betfair iPhone App

Version: 6.1.0
Größe: 81,2 MB
Benötigtes Betriebssystem: iOS 11.0 oder höher
Letztes Update: 29.01.2020

Infos zur Betfair Android App

Größe: 14,59 MB

Alle Wetten Apps im Test.

Deutsch