Mybet App - Download Infos für Android & iPhone

Mybet App

Mybet ist ein geläufiger Name auf dem Wettmarkt, der sich auf diesem bereits etablieren konnte. Doch selbst arrivierte Player auf dem Markt müssen auf die Trends der Zeit reagieren. Aus diesem Grund ist es für den Buchmacher unentbehrlich die immer stärker werdende Nutzung von mobilen Endgeräten, wie Smartphone oder Tablett, ins Tagesgeschäft miteinzubauen.

Mybet mobile App Icon Mybet App
Verfügbarkeit

Vorteile

  • schnelle Anmeldung
  • guter Wettschein

Nachteil

  • kein Paypal
  • kleines Wettprogramm


Aktuell können wir die Mybet App nicht empfehlen, da keine Einzahlung via Paypal möglich ist und es bei einem unserer Accounts zu extremen Auszahlungsverzögerungen gekommen ist. Wir raten euch also vom Bookie Mybet ab. Als Alternativen empfehlen wir euch einerseits die X-Tip App, die sich in den letzten Monaten extrem ins Positive entwickelt hat. Andererseits könnt ihr natürlich auf ein bewährtes Produkt wie beispielsweise die Bet365 App setzen.

Im folgenden Artikel nehmen wir die Mybet App, die als mobile Webseite verfügbar ist, genauer unter die Lupe:

Für welche Plattformen ist die Mybet App verfügbar?

  • als mobile Homepage für iOS
  • für Mybet Android ebenfalls als mobile Webseite
  • als mobile Homepage für alle Windows Devices
  • aktuell gibt es keine eigene Mybet App Android oder iOS Version

Mybet stellt seinen Kunden also keine eigene App zur Verfügung. Dafür bietet der Bookie eine mobile Version der Webseite. Diese kannst du unter www.mybet.com von jedem mobilen Device abrufen. Dass eine mobile Version der Homepage durchaus Vorteile aufweist, haben wir bereits in einigen App Tests von anderen Buchmachern festgestellt. Während eine App laufend aktualisiert werden muss, passiert dies bei der mobilen Webseite automatisch.

Screenshot der Mybet mobile App

Installation – Gibt es einen Mybet App Download?


1. Mobile Webseite

Herzstück von Mybet mobil ist die mobile Webseite. Diese ist von allen mobilen Devices abrufbar, egal ob mittels Android-, iOS- oder Windows-Endgerät. Gib auf deinem Smartphone oder Tablet im Browser deiner Wahl die bereits erwähnte Adresse www.mybet.com ein, um zur mobilen Homepage der Mybet App zu gelangen.

2. iPhone/iPad

Derzeit stellt der Buchmacher keine eigene Mybet iOS App zur Verfügung. Dem User steht somit nur die mobile Webseite zur Verfügung, für die du keinen Mybet App Download benötigst. Eine eigene Mybet iOS App könnte jedoch in den nächsten Wochen und Monaten auf den Markt geworfen werden.

Alle iPhone iPad Sportwetten.

3. Android

Ebenso wie die Apple User gibt es für Nutzer von Android Endgeräten derzeit noch keine eigene Mybet Android App. Mybet auf Android funktioniert problemlos als mobile Homepage und benötigt keine .apk-Datei.

Sportwetten App Android Übersicht.

Registrierung

Um dich bei Mybet mit deinem mobilen Device anzumelden, musst du als ersten Schritt auf die Homepage des Buchmachers gehen. Auf der Startseite angekommen, siehst du oben rechts auf deinem Bildschirm die Schaltfläche „Login“. Wenn du auf diesen Button klickst, öffnet sich eine neue Seite auf der du dich entweder einloggen (soweit bereits ein Konto vorhanden ist) oder neu registrieren kannst. Um dich neu bei Mybet anzumelden, klicke auf den Button „Jetzt registrieren“, der sich im Zentrum des unteren Bildschirmrandes befindet.

Im ersten Teilbereich der Anmeldung musst deinen gewünschten Benutzernamen und ein Passwort auswählen. Zusätzlich wird im ersten Bereich nach deinem Herkunftsland sowie der Währung, die bei den Quoten angezeigt werden soll, gefragt.

Im zweiten Schritt der Anmeldung musst du dein Geschlecht, Vor- und Nachnamen, Geburtsdatum, deine E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Wohnadresse bekanntgeben. Um die Registrierung abzuschließen, musst du die AGB akzeptieren und anschließend auf die Schaltfläche „Registrieren“ klicken.

Abschließend musst du nur noch den Aktivierungslink anklicken, der dir per E-Mail zugesendet wird.

Einzahlen

Um mittels Mybet App eine Einzahlung durchzuführen, musst du dich zunächst beim Wettanbieter anmelden bzw. einloggen.

Erst einmal eingeloggt, findest du den Button „Einzahlen“ oben rechts auf deinem Bildschirm. Hast du auf die besagte Schaltfläche gedrückt, kannst du im nächsten Schritt deinen Einzahlungsbetrag wählen. Die Mybet App macht dabei ähnlich wie ein Bankautomat Vorschläge welcher Betrag eingezahlt werden soll.

Hast du dich für einen Einzahlungsbetrag entschieden, klicke auf „Fortfahren und Zahlungsmethode wählen“. Hier stehen dir folgenden Einzahlungsvarianten zur Verfügung:

  • Kreditkarte – Visa/Mastercard
  • Neteller
  • Skrill 1 Tap
  • Maestro
  • Banküberweisung
  • Paysafecard

Die Mybet App bietet also zahlreiche Varianten für die Einzahlung. Leider führt der Buchmacher auf der mobilen Webseite allerdings kein PayPal im Programm. Hier lässt man eine gute Gelegenheit, um sich von der Konkurrenz abzuheben ungenützt.

Menü von Mybet mobile

Sehen wir uns bei der Menüführung zuerst die Startseite an. Hier finden wir in der obersten Navigationsleiste eine Auswahl der beliebtesten Sportarten zum Wetten (Fußball, Tennis, Eishockey und Basketball). Darunter findet ihr eine weitere Leiste, die euch die Highlights anzeigt. Für die deutschen Fußballfans steht dabei die Bundesliga im Fokus.

Unter den beiden Navigationsleisten werden auf der Startseite Live-Wetten angeboten, unter welchen wiederum die Wett-Highlights der nächsten Tage präsentiert werden.

Ganz unten am Bildschirmrand findest du eine weitere Navigationsleiste. In dieser kannst du immer zurück zur Startseite, zum Wettschein, zu deinen Kontodaten sowie zur Einzahlung steuern. Unter „mehr“ findest du hier weitere Menüpunkte wie beispielsweise den Kontakt, Sprachen oder die Bonusbedingungen.

Alles in allem kann man sagen, dass das Menü übersichtlich gestaltet und gut gelungen ist.

Wettprogramm im Detail

Der nächste Punkt in unserem umfangreichen Test ist das Wettangebot der Mybet App. Zum Zeitpunkt der Evaluierung führte die mobile Webseite des Bookies 17 verschiedene Sportarten im Wettprogramm. Damit bewegt sich der Buchmacher im unteren Mittelfeld im Vergleich mit der Konkurrenz.

Ausbaufähig ist auch das Wettangebot zu einzelnen Sportarten. Im Bereich Fußball gab es zu den einzelnen Spielen der Bundesliga lediglich rund 40 Wettmärkte im Angebot. Dieser Wert liegt somit unter der Hälfte der Spitzenreiter.

Immerhin was das Angebot an verschiedenen Wettbewerben im Bereich Fußball angeht, konnte uns die Mybet App überzeugen. Hier waren es rund 60 Ligen und Bewerbe, die der Buchmacher im Sortiment führte.

Insgesamt schneidet Mybet mit einem durchschnittlichen Ergebnis beim Wettprogramm ab.

Wettschein

Nehmen wir als nächstes den Wettschein von Mybet ins Visier. Um zum Wettschein der mybet.com App zu gelangen, musst du dir eine oder mehrere Wetten heraussuchen und auf deinen Tipp klicken. Am unteren Bildschirmrand findest du den Wettschein in der Mitte der Navigationsleiste. Wenn du auf das „Wettschein-Symbol“ klickst, öffnet sich der Wettschein mit deinen ausgewählten Wetten.

Im Wettschein angekommen, siehst du auf den ersten Blick deine ausgewählten Wetten. Gleich unter deinen Tipps kannst du deine Wettart wählen. Hier musst du dich zwischen einer Kombiwette oder einer 1-Weg-Wette entscheiden. Die Quote der Kombinationswette wird dir übersichtlich darunter dargestellt. Je nach dem Betrag den du setzt, wird dann auch dein möglicher Gewinn angezeigt.

Um eine Wette endgültig zu platzieren, musst du nur noch den Button „Abgeben“ benutzen.

Support

Um mit der mybet App Kontakt mit dem Buchmacher aufzunehmen, musst du auf der Startseite die untere Navigationsleiste nutzen. Klicke hier auf die drei Punkte um weitere Menüpunkte zu öffnen. Hier findest du die Schaltfläche „Kontakt“. Unter Kontakt findest du bei der mybet App zwei Varianten um etwaige Unklarheiten zu beseitigen.

Welche Kontaktmöglichkeiten gibt es auf der Mybet App?

  • Kontaktformular
  • Telefon-Hotline

Sobald du den Menüpunkt „Kontakt“ angeklickt hast, gelangst du zum Kontaktformular. Gib hier einfach deine E-Mail-Adresse an und beschreibe dein Problem. Das Kundenservice von Mybet wird dann so rasch wie möglich dein Anliegen bearbeiten. In unserem Test benötigte Mybet nicht mehr als eine Stunde um auf unsere Frage eine profunde Antwort zu geben.

Wem die kurze Wartezeit dennoch zu lange ist, der kann mittels Telefon Kontakt aufnehmen. Die Servicehotline befindet sich auf der gleichen Seite wie das Kontaktformular und wird dir im oben Bereich zentral und grün hervorgehoben dargestellt.

FAQ

Gibt es auf der Mybet App auch Casino Wetten?

Leider haben wir zum Zeitpunkt unseres Tests keine Casino Wetten im Wettangebot der mobilen Webseite von Mybet vorgefunden. Allerdings ist es problemlos möglich von der mobilen Ansicht der Homepage auf die Desktopvariante zu wechseln. Dies kannst du in der unteren Navigationsleiste unter den mit Punkten dargestellten Menüpunkt tun. Mit einem Klick auf den letzte Menüpunkt auf der Seite kannst du „zur Desktop-Version“ Wechseln.

In der Desktopversion von Mybet findest du wie gewohnt das volle Casinoprogramm.

Mit wie vielen Klicks komme ich…

… zum Bundesliga Wettprogramm: 1
… zur Kontakt-Seite: 2
… zum Bonus-Angebot: 2
… zur Einzahlung: 1

Wie lange dauert eine Auszahlung?

Laut Angaben von Mybet dauert werden Auszahlungen noch am selben oder nächsten Werktag freigegeben. Die Mybet App weist explizit darauf hin, dass Banküberweisungen ein bis drei Werktage benötigen können.

Mybet App Fazit

Wie fast alles im Leben hat auch die Mybet App seine Vor- und Nachteile. Kommen wir zunächst zum Positiven.

Pluspunkte kann Mybet durch die einfache Anmeldung sammeln. Hier sollten Profis und Newcomer keine großen Probleme haben, sich zu Recht zu finden. Sehr positiv ist uns der Wettschein aufgefallen. Dieser ist sehr logisch aufgebaut und einfach zu bedienen. Zusätzlich ist er so übersichtlich gestaltet, dass es zu keinerlei Unklarheiten kommen sollte.

Ausbaufähig ist hingegen das Wettprogramm. Hier liegt man, wie bereits erwähnt, eher im hinteren Mittelfeld im Vergleich zur Konkurrenz und kann mit den besten Angeboten nicht ganz mithalten. Auch bei der Einzahlung ist das Angebot durchschnittlich. Hier fällt vor allem das Fehlen von Paypal, das von vielen Usern gerne verwendet wird, negativ auf.

Das Angebot an Kontaktmöglichkeiten auf der mobilen Version der Webseite erfüllt den Zweck könnte aber besser sein. Hier würden wir uns einen Live-Chat wünschen.

Sprachen / Technik

In welchen Sprachen wird die Mybet App angeboten?

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Türkisch
  • Griechisch
  • Schwedisch

Keine technischen Daten zur Mybet Android App sowie zur Mybet iOS App vorhanden, da es nur eine mobile Webseite gibt.

Hier geht’s zu allen Wetten Apps.