Wie füge ich eine mobile Wetten Seite auf meinen Home-Screen hinzu?

Wie füge ich eine Webseite zum Home Bildschirm hinzu?

Mit nur 2 Taps fügst du von jeder beliebigen Webseite ein App Icon zu deinem Startbildschirm hinzu. Tippst du auf das App Symbol, öffnet sich die gewünschte Webseite. Das App Icon dient also als Lesezeichen, Shortcut oder Verknüpfung auf deinem Bildschirm. Mit diesem kleinen aber feinen Trick sparst du im „Wettalltag“ wertvolle Zeit.

Unterstützt mein Smartphone überhaupt diese Funktion?

Die „add to home screen“ Funktion wird von gängigen mobilen Browsern wie Google Chrome, Safari, Firefox, Opera und Internet Explorer standardmäßig unterstützt und ist für Android, iOS und Windows verfügbar. Für Smartphones und Tablets. Die Funktion ist weit verbreitet und gehört zu den mobilen Standardanwendungen. Die Chancen stehen demnach sehr gut, dass du diese Funktion auf deinem Handy ohne Einschränkungen nutzen kannst. Falls dies nicht der Fall sein sollte, prüfe, ob du die aktuelle Version deines Betriebssystems und Browsers verwendest.

Wie geht’s?

Ein Video sagt mehr als tausend Worte. So geht’s beispielsweise in Google Chrome:

Probier’s einfach einmal in deinem Browser aus. Du kannst die Verknüpfung auf dem Startbildschirm jederzeit entfernen.

Warum sich das für dich lohnt

5 Gründe die „add to home screen“ zu nutzen:

  • einfache Handhabung – nie wieder URL lästig per Tastatur eingeben
  • schneller Zugriff – ein Tap auf das App Icon genügt um zur Webseite zu gelangen
  • stets aktuell – gerade für Android Nutzer von immensem Vorteil, weil native Sportwetten Apps nicht automatisch aktualisiert werden. Mehr dazu hier.
  • sicher – kein Risiko für Android Nutzer durch die Installation von Apps aus anderen Quellen als dem Google Play Store
  • App Look & Feel

Fazit

Wir empfehlen dir dann eine Verknüpfung auf dem Home Bildschirm für eine Sportwetten Webseite zu erstellen, wenn du diese häufig besuchst. Insbesondere bei Wettanbietern, bei denen du hin und wieder auch Livewetten platzierst, macht sich das zweifelsohne bezahlt. Schließlich zählt bei der mobilen Wettabgabe jede Sekunde.

Zurück zu den mobilen Wetten Infos.