Betstars mobile App mit Android & iOS Download

Betstars App

Die äußerst bekannte Pokerplattform Pokerstars, welche bereits seit längerer Zeit Wetten auf ihrer Webseite anbietet, hat sich nun für eine eigene Domain im Hinblick für ihre Sportwetten entschieden. Betstars.eu heißt das Produkt, welches wir für euch einem detaillierten Test unterzogen haben. Die mobile Webseite besticht auf den ersten Blick durch ein klares Design und angenehme Farben.

Betstars mobile App Icon Betstars App
Verfügbarkeit

Vorteile

  • Spin & Bet
  • Farben + Design
  • Cashout

Nachteil

  • nicht in allen Ländern verfügbar
  • keine Scorecast Wetten
  • Wettkonto unvollständig

Dadurch die mobile Version von Betstars noch in den Kinderschuhen steckt, könne wir euch diese aktuell noch nicht bedenkenlos empfehlen. Die Tipico App gehört zu den Top Angeboten auf dem Markt und hat von uns die höchste Bewertung bekommen. Falls ihr schon Tipico Kunde seid und etwas anderes ausprobieren wollt, solltet ihr euch einmal die 1xbet App ansehen.

>> zur 1xbet App <<

Für welche Endgeräte bietet Betstars eine App an?

  • Als voll responsive Webseite für alle mobilen Devices
  • Als Betstars Android Apk zum Download
  • Als eigene App für alle Apple Devices

Die Betstars App gibt es somit in vielen verschiedenen Varianten, wobei du die von dir bevorzugte auswählen kannst. Wir empfehlen dir die Nutzung von Betstars mobile, also das Zocken auf der mobilen Webseite. Mit dem „Add to home screen“ Button kannst du dir bequem einen Icon auf deinen Smartphone oder Tablet Bildschirm legen, welche wie eine App funktioniert. Du kannst aber auf einen Download und eine Aktualisierung verzichten.

Startbildschirm der Betstars App

Installation – Betstars App Download

1. Mobile Webseite

Aktuell steht allen Usern eine mobil angepasste Webseite zur Verfügung, die 100 % responsiv ist. Dies bedeutet, dass sich die URL nicht verändert und immer gleich ist. Durch das Ansteuern von betstars.eu in deinem mobilen Browser kommst du zur Betstars App für alle mobilen Endgeräte. Diese musst du nicht installieren, wobei du die Webseite mittels „Add to home Screen“-Button auf deinen Startbildschirm legen kannst.

2. iPhone/iPad

Aktuell gibt es Betstars für iOS, wobei sich die Applikation im britischen Appstore befindet. Anhand der Versionsnummer kann man erkennen, dass es sich um eine sehr frühe Version handelt, die noch nicht fehlerfrei läuft.

Zu allen iOS Sportwetten.

3. Android

Für Android gibt es laut Betstars auch eine eigene App bzw. sollte es eine Betstars APK Datei zum Download geben. Wir haben diese in unserem Test jedoch nicht gefunden. Somit empfehlen wir allen Android Usern die mobile Webseite.

Alle Android Wetten Apps im Überblick.

Registrieren

Am rechten oberen Bildrand befindet sich der „Jetzt Anmelden“ Button, der in grün eingefärbt ist. Mit einem Klick darauf beginnt für dich der Registrierungsprozess auf der Betstars mobile App. Zuerst musst du dein Land, deine E-Mail, deine Benutzer-ID sowie dein sicheres Passwort auswählen. Durch das Abschicken dieser ersten Daten, akzeptiert man auch bereits die „Endnutzer-Lizenzvereinbarung“ des Anbieters. Sobald du diese Daten eingegeben hast, ist dein Konto eröffnet.

Du musst also zu Beginn keine persönlichen Daten wie Name oder Anschrift eingeben. Diese kannst du später in deinem Wettkonto eintragen. Dort kannst du auch deine Telefonnummer bekanntgeben oder dein Passwort ändern.

Einzahlen

Auf der Betstars App kannst du problemlos einzahlen, in dem du in eingeloggtem Zustand auf deinen Kontostand rechts oben klickst. Über den grünen Button gelangst du zur Einzahlungsseite. Dort siehst du auf der Übersichtsseite jene Zahlungsmethoden, die aus deinem Land akzeptiert werden. Aktuelle stehen dir Kreditkarte (Visa, Mastercard), eine Sofortüberweisung, Neteller, EntroPay, Skrill und Paysafecard zur Verfügung. Erst auf der Detailseite der jeweiligen Einzahlungsmethode kannst du dich über die Limits sowie Gebühren informieren.

Danach musst du bei Betstars mobile nur noch den gewünschten Betrag sowie deine Zahlungsdaten eingeben. Durch das Drücken des „Bestätigen“-Buttons wird der gewünschte Betrag auf dein Wettkonto gebucht.

Menü

Das Menü ist beim Wettanbieter Betstars in 3 Teile unterteilt. Die erste Ebene zeigt an, auf welchem Teil der Applikation du dich befindest. Hier kannst du zwischen Poker, Casino oder Wetten wählen. Darunter befindet sich das Submenü, bei dem du zwischen den Sportarten hin und her wechseln kannst. Es gibt Shortcuts für Fußball, Tennis, Basketball und Eishockey, die restlichen Sportarten erreichst du über das Sandwich-Symbol.

Beim dritten Menü kannst du wählen, auf welche Wetten du bei einer Sportart zugreifen möchtest. Es gibt eine Vorauswahl an Highlight Spielen sowie die aktuellen Livewetten. Weiters kannst du dir Ergebnisse ansehen oder die Quotenanzeige (Dezimal, Bruchstrich oder Amerikanisch) ändern. Ganz rechts findest du bei der Betsars App noch das Wettschein-Symbol, welches dich zu deinem Schein bringt.

Wettprogramm im Detail

Der Buchmacher Betstars wirbt vor allem mit einem speziellen Wettangebot, welches sonst keiner im Programm hat. „Spin & Bet“ nennt sich dieser Wettmarkt, der mit einer normalen 3-Weg Quote (oder mit allen anderen vorhandenen Märkten) gespielt wird. Mit dieser Variante hast du die Chance auf einen bis zu 10-fach höheren Gewinn. Nachdem du dich für einen Tipp entschieden hast, kannst du diesen entweder normal spielen oder dich für „Spin“ entscheiden. Falls du dich für Spin entscheidest, wandern automatisch 10 % deines Einsatzes in den Gewinn-Jackpot. Danach entscheidet eine Animation ob dein Gewinn 1 Mal, 1,5 Mal, 2 Mal, 5 oder 10 Mal multipliziert wird.

Die Idee zu Spin and Bet stammt aus dem Poker-Bereich, bei dem sich in den letzten Monaten die „Spin & Go’s“ etabliert haben. Natürlich kannst du diese sehr spezielle Wettform auch auf bei Betstars mobil nutzen.

Zum Zeitpunkt unseres Tests haben wir 22 Sportarten im Wettprogramm gezählt. Bei Betstars kannst du neben den Klassikern auch auf E-Sports, Pferderennen oder Kricket wetten.

Die Tiefe des Angebots ist aktuell in einem ordentlichen Zustand. Im Vergleich zu anderen Buchmachern siehst du nur schwer auf den ersten Blick, wie viele verschiedene Quoten zu einem Event vorhanden sind. Die Zahl steht nämlich neben dem Match in derselben Schriftfarbe, was schwer erkennbar ist. Sobald du auf der Ligenübersicht bist, kannst du für alle Spiele die Wettmärkte durch ein Drop-Down Menü verändern.

Wettschein

Durch einen Klick auf die Quote wandert diese in deinen Wettschein, wobei du auch noch ein „Hinzugefügt“ siehst. Der Schein ist logisch aufgebaut, oben stehen deine ausgewählten Partien, darunter deine Möglichkeiten wie Einzel-, Kombi- oder Systemwette. Falls du Einzelwetten spielen möchtest, kannst du deinen Einsatz bei der Quote selbst eintragen. Bei einer Kombiwette musst du das Kombi-Feld öffnen, damit du deinen Einsatz bestimmen kannst. Der „Wette platzieren“ Button schließet deinen Schein und deine Wette ist akzeptiert.

Support

Aktuell geizt Betstars auf der App noch mit einem Hilfe-Center bzw. mit einer Kontakt-Möglichkeit. Hier merkt man deutlich, dass sich die mobile Webseite noch in einem Entwicklungsstadium befindet. Ganz unten sieht man manchmal einen „Feedback“-Button, mit dem man seine Meinung zur Betstars App für Android oder iOS abgeben kann. Wenn du ein Tablet besitzt, kannst du via responsive Webseite quasi das Webseitenangebot nutzen, bei dem du ein FAQ Center und einen Kundenservice findest.

In der Fußzeile findest du auf der Applikation Infos zu Begriffen aus dem Bereich Sportwetten. Zusätzlich gibt es eine verkürzte Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

FAQ

Wie sind die Quoten auf der Betstars App?

Wir haben einige Quoten durchgerechnet und sind im Schnitt auf eine Auszahlungsquote von rund 90 bis 91 % gekommen. Ein mittelmäßig bis schlechter Wert im Vergleich zu anderen Anbietern. Bei unserem nächsten Check der Betstars mobile App werden wir auf jeden Fall wieder einen genaueren Blick auf die Quoten werfen.

Kann ich bei Betstars mobile auch Pokern?

Wenn du am linken oberen Bildrand auf Poker klickst, kommst du zu einer eigenen Seite, wo du alle Infos bekommst. Auf der mobilen Webseite ist es nicht möglich zu spielen, dafür musst du eine Pokersoftware herunterladen. Zusätzlich findest du alle benötigten Informationen über das Spiel selbst.

Mit wie vielen Klicks komme ich…

… zum Bundesliga Wettprogramm: 4
… zur Kontakt-Seite:
… zum Bonus-Angebot:
… zur Einzahlung: 2

Fazit

Was können wir nach unserem Test über die App Betstars, die von Pokerstars betrieben wird, sagen? Zuerst müssen wir festhalten, dass die Applikation unseres Erachtens nach nicht 100 % fertiggestellt ist. Man sieht noch einige Baustellen, die das Spielvergnügen einschränken.

Das Grunddesign hat uns gut gefallen, da die Farben angenehm sind und auch der Aufbau der Seite kann durchaus überzeugen. Das Kundenkonto ist noch nicht komplett fertiggestellt und ausbaufähig. Wir empfehlen euch daher eher die 1xbet App zu nutzen.

>> zur 1xbet App <<

Spin & Bet ist eine Neuerung auf dem Wettmarkt, die für einige Spieler interessant sein könnte. Die Jackpot-Finanzierung passiert durch die 10 % deines Einsatzes, welche dir für Spin and Bet bezogen werden. Dafür hat man eben die Chance auf den zehnfachen Gewinn, wobei eine Computeranimation darüber bestimmt.

Zusammenfassend ein wackeliger Start der Betstars App, die sich in den nächsten Monaten mit Sicherheit weiterentwickeln wird. Kunden der Webseite Pokerstars können ihren bereits bestehenden Account auch für Sportwetten nutzen.

Sprachen / Technik

Aktuell ist die Betstars App nur auf Deutsch verfügbar. Es gibt zwar einen Menüpunkt Sprache, der jedoch nicht klickbar ist bzw. zu keiner Sprachauswahl führt.

Aktuelle Betstars App Versionen (Stand 5.12.2016)


Infos zur Betstars iPhone App

Version: 1.72.0
Größe: 149 MB
Benötigtes Betriebssystem: iOS 7.0 oder höher
Letztes Update: 23.11.2016

Alle Sportwetten Apps.