Admiral App

Während die Admiral Sportwetten GmbH mit Sitz im niederösterreichischen Gumpoldskirchen in Österreich zu den Top-Wettanbietern zählt, ist der Buchmacher in Deutschland bisher noch eher unbekannt. Der Bookie möchte dies ändern und hat deshalb für den deutschen Markt die Admiralbet App entwickelt.

Auf dieser Seite konzentrieren wir uns aber voll und ganz auf den österreichischen Markt und dementsprechend behandeln wir hier ausschließlich die Admiral App. Hier gibt’s einen ausführlichen Testbericht von Admiral mobile mit allen Vor- und Nachteilen.

Admiral iPhone / Android App Logo Admiral App (Admiral To Go!)
Verfügbarkeit

Bewertung von wett-apps.com

Vorteile

  • Gute Quoten
  • Keine Einzahlungsgebühren

Nachteil

  • Wenige Einzahlungsmöglichkeiten
  • Wenige Wettmärkte
  • Kein Live-Chat

Auf welchen Devices kann ich die Admiral App nutzen?

  • Als mobil angepasste Webseite für alle Smartphones / Tablets
  • Als iOS-App für iPhone oder iPad („Admiral To Go“)
  • Kein Admiral Android App APK Download verfügbar

Die Admiral Sportwetten App kann auf jedem mobilen Endgerät mit Internetverbindung genutzt werden. Du  kannst entweder die mobil optimierte Webseite auf deinem Smartphone oder Tablet ansteuern oder dir die Admiral Android bzw. iOS App auf deinem Mobilgerät herunterladen. Alles zur Installation inkl. Vor- und Nachteile der beiden Varianten findest du hier in diesem Testbericht.

Unter anderem haben wir aber auch die Registrierung, die Einzahlung, die Benutzerfreundlichkeit, das Wettprogramm und den Kundensupport innerhalb der Admiral mobile App unter die Lupe genommen.

Startseite der Admiral Android bzw. iPhone App


Installation – Alles zum Admiral App Download

1. Mobile Webseite

Das Wettangebot von Admiral rufst du am schnellsten auf, wenn du die mobile Webseite des Bookies ansteuerst. Öffne dazu einfach auf deinem mobilen Endgerät deinen bevorzugten Internetbrowser und gib dort die URL admiral.at ein.

Mehr brauchst du nicht zu tun, denn die Weiterleitung auf die mobile Webseite erfolgt automatisch, sobald du die Admiral Webseite auf deinem Smartphone oder Tablet abrufst. Hier bekommst du dann auch die Möglichkeit, die Admiral App via Button deinem Startbildschirm hinzuzufügen.

Ein App Download sowie eine Installation ist durch die Nutzung der mobilen Webseite also nicht notwendig. Daraus ergeben sich folgende Vorteile:

  • Es geht keine Zeit für den App Download drauf
  • Du kannst sofort loslegen
  • Du verbrauchst keinen Speicherplatz
  • Du brauchst dich nicht um Updates zu kümmern

Aus diesen genannten Gründen würden wir dir die Nutzung der mobilen Webseite anstelle eines App Downloads empfehlen. Falls du dennoch einen Admiral App Download durchführen möchtest, erklären wir dir hier natürlich auch, wie du auf deinem Android- oder iOS-Mobilgerät die Applikation von Admiral herunterladen kannst.

2. iPhone/iPad

Achtung: Bei der „Admiral To Go“ App handelt es sich um eine alte Version von Admiral, die schon seit längerer Zeit nicht mehr aktualisiert wurde. Wir empfehlen dir daher, die mobile Webseite zu nutzen. Möchtest du dennoch nicht auf den iOS-App Download verzichten, gehe folgendermaßen vor:

Öffne auf deinem iPhone oder iPad wie gewohnt den iTunes App Store und suche dort nach „Admiral To Go!“, um die kostenlose Sportwetten App von Admiral auf deinem iOS-Mobilgerät herunterzuladen.

Wenn der Download und die damit verbundene App Installation erfolgreich waren, steht der Nutzung der iOS-App nichts mehr im Wege.

>> Alle Wettanbieter mit einer iOS-Sportwetten App.

3. Wie kann ich die Admiral Android App herunterladen?

Sportwetten Apps im Google Play Store sind verboten und können nur via apk.Datei heruntergeladen werden (hier mehr zu Sportwetten Apps im Google Play Store erfahren). Da Admiral aber auf seiner Webseite keine APK Datei zur Verfügung stellt, können sich Android-Nutzer die Admiral App nicht auf ihr Smartphone oder Tablet herunterladen.

Dies ist aber überhaupt kein Problem, denn via mobile Webseite kann das Wettangebot von Admiral dennoch uneingeschränkt auf dem Mobilgerät genutzt werden.

>> Alle Android Sportwetten Apps im Überblick.

So läuft die Registrierung in der Admiral App

Zur Registrierung gelangst du, indem du auf der mobilen Webseite im sticky-Footer auf den blauen „Jetzt registrieren“-Button drückst. Alternativ kannst du auch im Header-Menü rechts oben auf „Login“ tippen und dann den „Jetzt registrieren“-Button betätigen. Wenn du schon ein Wettkonto bei Admiral besitzt, kannst du dich natürlich über den Login-Button auch gleich mit deinen Kontodaten anmelden.

Die Neuanmeldung in der Admiral Sportwetten App verläuft äußerst unkompliziert und ist in nur zwei Schritten abgeschlossen. Bei der Registrierungsmaske angelangt, musst du zunächst deine üblichen Daten wie Name, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse und Ort angeben.

Registrierung in der Admiral App

Im zweiten Schritt werden der Benutzername, das Passwort sowie eine Passwortbestätigung abgefragt. Abschließend erkläre dich noch mit den AGBs einverstanden, indem du das dazugehörige Kontrollkästchen aktivierst.

Mit Klick auf den „Jetzt registrieren“-Button ist deine Anmeldung abgeschlossen und du kannst deine erste Einzahlung vornehmen. Welche Einzahlungsmöglichkeiten dir Admiral dabei bietet, wollen wir nun näher erläutern. 

Einzahlung – Wie kann ich mobil bei Admiral einzahlen?

Bevor du deine erste mobile Wette bei Admiral platzieren kannst, musst du natürlich erst einmal dein Wettkonto mit Geld aufladen. Der Wettanbieter bietet dir in seiner App folgende Einzahlungsmethoden an:

  • Kreditkarte (Visa/Mastercard)
  • PayBox
  • Banküberweisung
  • Paysafecard
  • Skrill
  • PayPal

Mit der Kreditkarte (Visa, Mastercard) steht bei Admiral zwar die wohl wichtigste Zahlungsmethode zur Verfügung, ansonsten gibt es bei den angebotenen Optionen allerdings noch viel Luft nach oben.

Denn neben Kreditkarte kann man bei Admiral ansonsten nur via PayBox, Banküberweisung, Paysafecard, Skrill oder PayPal einzahlen. Immerhin werden Überweisungen via den beliebten Einzahlungsoptionen Kreditkarte, Paybox, Banküberwesiung, Paysafecard und PayPal sofort bearbeitet. Zudem fallen keinerlei Gebühren an, ganz egal für welche Einzahlungsmethode du dich entscheidest.

Die Limit bei der Mindesteinzahlung liegt übrigens – sofern nicht anders angegeben – bei 20€, der Maximalbetrag bei 2000€. Lediglich via Paysafecard gilt eine Mindesteinzahlung von 1€ und eine maximale Einzahlung von 1000€.

Menü der Admiral App

In einem nächsten Schritt haben wir uns das Menü der Admiral App genauer angesehen. Im Großen und Ganzen können wir sagen, dass das Menü äußerst übersichtlich und selbsterklärend gestaltet ist.

Auf der Startseite findest du zunächst eine Bilder-Slideshow mit aktuellen Promotionen und Quoten. Darunter kannst du zwischen beliebten Menüpunkten wie „Live“, „Fußball“, „Heute“, oder „Tennis“ wählen.

Oben im Header-Bereich kannst du ganz links die Menüleiste ausklappen, weiter rechts findest du im eingeloggten Zustand dein Guthaben, eine Quickbet-Info sowie den Wettschein wieder.

Menü der Admiral Sportwetten App

Die wichtigsten Menüpunkte können also direkt über den Header-Bereich, über die Startseite oder über die die ausklappbare Menüleiste erreicht werden.

Wettprogramm im Detail

Wie jeder Buchmacher setzt auch Admiral in seinem Wettprogramm hauptsächlich auf König Fußball. Natürlich werden aber auch andere populäre Sportarten wie Tennis, Basketball, Eishockey und Handball nicht außer Acht gelassen.

Zum Zeitpunkt unseres Testes konnten wir insgesamt 23 verschiedene Sportarten im Wettangebot der Admiral App finden und damit genau so viele wie auf der Desktop-Variante. Dies stellt einen eher durchschnittlichen Wert dar und kann mit dem Wettprogramm der ganz großen Buchmacher noch nicht ganz mithalten.

Auch die Anzahl der Wettmärkte auf einzelne Events ist noch stark ausbaufähig. So kannst du zum Beispiel auf das Top-Duell Paris St. Germain gegen Bayern München in der UEFA Champions League nur zwischen 20 verschiedenen Wettmärkten wählen, während es beispielsweise in der Tipico App über 110 angebotene Wettmärkte gibt.

Die Quoten in der Admiral App sind übrigens ident mit denen auf der Webseite und können im Vergleich zu anderen Wettanbietern durchaus sehen lassen.

Wettschein

Sobald du ein Event öffnest und dort auf eine Quote klickst, wird dein Tipp in den Wettschein übernommen. Dieser ist sehr übersichtlich aufgebaut und muss nicht lange erklärt werden.

Im Wettschein kannst du zwischen Einzel-, Kombi- und Systemwetten wählen. Möchtest du zum Beispiel eine Kombiwette platzieren, bekommst du im Wettschein die Gesamtquote angezeigt, kannst deinen Einsatz wählen und bekommst auch gleich ausgerechnet, wie viel du im Falle eines richtigen Wettscheins gewinnen würdest.

Wettschein von Admiral mobile

Schlussendlich musst du nur mehr auf den Button „Zur Wettabgabe“ tippen und schon ist deine Wette platziert.

Support

Falls du noch Kontaktinfos suchst, um den Support von Admiral auf deinem Mobilgerät zu kontaktieren, kannst du entweder im Footer unter dem Bereich „Hilfe & Rechtliches“ auf „Hilfe“ oder auf „FAQ & Kontakt“ klicken oder im ausklappbaren Menü auf „Hilfe“.

Das Serviceteam von Admiral kannst du leider nur auf zwei verschiedene Arten erreichen. Entweder schickst du eine e-Mail an service@admiral.at oder du rufst die Telefon-Hotline an, die von Montag bis Sonntag von 08:00 – 24:00 Uhr zur Verfügung steht. Ansonsten kannst du noch im FAQ-Bereich auf eine Antwort nach deiner Frage suchen.

Einen Live-Chat stellt Admiral weder auf seiner mobilen Webseite, in der iOS-App, noch in der Desktop-Version zur Verfügung. Diesen würden wir uns wünschen, da man damit innerhalb weniger Minuten eine Antwort auf seine Frage bekommt.

FAQ

Gibt es Unterschiede zwischen der Desktop-Webseite und der Admiral App?

Wir haben uns sowohl die mobile App als auch die Desktop-Version von Admiral genau angesehen, konnten inhaltlich aber so gut wie keine Unterschiede feststellen. Die Quoten sind überall die selben und auch im Wettprogramm gibt es keine Abweichungen.

Einzig und allein bei der Sprachauswahl gibt es kleine Unterschiede. So kannst du auf der Desktop-Variante zwischen 10 verschiedenen Sprachen wählen, in der Admiral App steht dir hingegen nur Deutsch und Englisch zur Verfügung.

Wo ist Admiral als Sponsor tätig?

In Österreich ist Admiral in verschiedenen Sportarten als Sponsor tätig. So ist der Wettanbieter offizieller Partner und Namensgeber der ADMIRAL Basketball Bundesliga in Österreich.  Zudem werden unter anderem auch die populären österreichischen Fußball-Bundesligavereine Rapid Wien, Austria und Sturm Graz unterstützt.

Seit März 2017 ist Admiral der erste offizielle Partner des österreichischen Frauen-Nationalteams, das bei der EM 2017 sensationell bis ins Halbfinale vorgedrungen war.

In Deutschland sponsert die Admiral Sportwetten GmbH den Handball Bundesliga-Verein Rhein-Neckar Löwen.

Mit wie vielen Klicks komme ich…

… zum Bundesliga Wettprogramm: 3
… zur Kontakt-Seite: 1
… zum Bonus-Angebot: 1
… zur Einzahlung: 1

Fazit

Unser Fazit zur Sportwetten App von Admiral fällt durchwegs positiv aus.

So kann man das mobile Wettangebot des Buchmachers von jedem beliebigen mobilen Endgerät aus nutzen, egal ob es sich dabei um ein iPhone, Samsung-, HTC, Huawei-, oder Windows Handy handelt.

Die Admiral To Go App steht für iOS-Geräte im iTunes Store zum Download zur Verfügung. Besonders positiv sticht heraus, dass alle Android-User die Applikation ganz einfach über den Play Store herunterladen können, obwohl Google normalerweise Glücksspiel-Apps in seinem Store verbietet.

Die Registrierung dauert nur wenige Minuten, die Wettquoten sind sehr gut und bei der Einzahlung werden dir keinerlei Gebühren verrechnet. Das Menü sowie der Wettschein sind gut strukturiert und übersichtlich aufgebaut, sodass sich auch Einsteiger schnell zurecht finden werden.

Negativ anzumerken ist, dass Admiral im Vergleich zu anderen Wettanbietern nur sehr wenige verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten anbietet.

Zudem ist das Wettprogramm sowie die Wettmärkte bei den einzelnen Sportevents noch ausbaufähig. Der Supportdienst ist zwar via Mail und Telefon erreichbar, wir würden uns allerdings auch einen Live-Chat zu wünschen.

Im Großen und Ganzen konnte uns die Admiral App, die übrigens sehr flüssig und schnell läuft, durchwegs überzeugen. Wir vergeben daher 4 von 5 möglichen Sternen.

Sprachen / Technik

In welchen Sprachen gibt es die Admiral App?

  • Deutsch
  • Englisch

Während du auf der Desktop-Webseite von Admiral zwischen 10 verschiedenen Sprachen wählen kannst, kannst du in der mobilen App nur zwischen Deutsch und Englisch wählen.

Gehe dazu in der ausklappbaren Menüleiste auf „Mein Konto“ und wähle dann links oben „Meine Daten“ aus (neben „Mein Wettkonto“). Dort findest du die Spracheinstellungen, wo du zwischen Deutsch und Englisch wählen kannst.

Aktuelle App Versionen (Stand 02.07.2020)

Infos zur Admiral To Go iPhone App

Version: 3.0.3
Größe: 36,5 MB
Benötigtes Betriebssystem: iOS 7.0 oder höher
Letztes Update: 19.10.2016

Zurück zu allen Wett Apps.

Deutsch