Tipbet App Download - die tipbet mobile App im Test

Tipbet App

Der Name Tipbet, den man eigentlich bisher nur von Wettbüros kennt, mischt nun auch im Online Geschäft mit. Das junge Unternehmen, welches seinen Sitz in Duisburg hat, wagt sich ins Web und natürlich haben wir die App für euch unter die Lupe genommen.

Tipbet mobile App Icon Tipbet App
Verfügbarkeit

Vorteile

  • 200 % bis zu 100 Euro Bonus
  • schnelle Registrierung
  • flüssige App

Nachteil

  • wenig Quoten pro Event
  • wenig Livewetten

>> zur Tipbet App <<

In der Saison 2015/2016 setzte der Buchmacher mit dem Sponsoring von Bayer Leverkusen und Fortuna ein erstes Ausrufezeichen in Richtung Bekanntheitssteigerung. Um im Web bzw. im mobilen Wettgeschäft bestehen zu können, setzt der Anbieter einerseits auf ein großes Bonusprogramm. Andererseits will man mit der mobilen Tipbet Seite vor allem die Live-Spieler ins Boot holen.

>> zur Tipbet App <<

Wie kann ich Tipbet mobile nutzen?

  • Als mobile Webseite für alle Devices (egal ob Android, Windows oder iOS)
  • Mit dem „add to home Screen“-Button liegt die Webseite wie eine App auf deinem Smartphone oder Tablet

Somit bleibt dir ein Download der Tipbet App erspart. Wenn du dir einmal die mobile Webseite als Icon auf deinen Screen legst, bist du immer sekundenschnell online und kannst deine Wetten platzieren.

Screenshot der Tipbet mobile App

Installation – Tipbet App Download notwendig?

1. Mobile Webseite

Mit Tipbet mobile bleibst du immer auf dem Laufenden. Die responsive Webseite ist unter der normalen URL (www.tipbet.com) oder unter m.tipbet.com erreichbar. Die Webseite wurde für alle mobile User angepasst und sieht auf den ersten Blick richtig flott aus. Mit dieser Version musst du dir auch keine App aus einem Store herunterladen und kannst sofort loslegen. Wir bevorzugen sowieso die angepasste Webseite, da diese sofort aktualisiert wird und kein Update benötigt.

2. iPhone/iPad

Zur Zeit gibt es keinen Tipbet iOS Download. Alle Apple Produkte greifen auf die mobile Webseite zu, egal ob iPhone oder iPad. Auch mit älteren Versionen des Betriebssystems iOS kannst du somit auf Tipbet zugreifen.

Übersicht aller iPhone Sportwetten.

>> zur Tipbet App <<

3. Android

Android User benötigten ebenfalls keine Tipbet APK Datei, um die App auf ihr Handy zu laden. Einfach die mobile Seite aufrufen und auf den Homescreen ziehen. Diese Verbindung funktioniert wie eine App, nur dass ein Aktualisieren entfällt.

Alle Downloads für Android Sportwetten Apps.

Registrierung

Vorweg können wir festhalten, dass die Registrierung auf der tipbet.com App funktioniert. Mit einem Klick auf „Konto“ in der Fußzeile kommst du zur Anmeldung, wo dich Einloggen kannst, wenn du schon einen Account besitzt. Mit einem Klick auf „Jetzt kostenlos Anmelden!“ öffnet sich das Anmeldeformular. Diese unterteilt sich in vier Schritte, wobei alle auf einer Seite abgebildet sind, was uns sehr gut gefällt. Somit siehst du von Beginn an, welche Daten von dir benötigt werden.

Bei Schritt 1 musst du nur deinen Vor- und Nachnamen angeben, sowie deine Wohnadresse sowie E-Mail und Telefonnummer eintippen. Im nächsten Abschnitt musst du den Benutzernamen sowie das Passwort für deinen Account auswählen. Zusätzlich kannst du diene gewünschte Sprache festlegen, wobei du zwischen Deutsch, Englisch, Griechisch und Türkisch auswählen kannst. Schritt 3 ist äußerst interessant, da du hier beispielsweise den Zeitpunkt deiner Kontoverifizierung wählen kannst. Falls du nämlich dein Konto via Dokumente sofort nach der Registrierung bestätigst, kannst du bei deiner ersten Einzahlung höhere Beträge eincashen. Im letzten der vier Schritte bestätigst du dein Alter und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen on Tipbet. Nach der Eingabe eines Captcha ist die Anmeldung abgeschlossen und es geht weiter zur erstmaligen Einzahlung.

Einzahlen

Die Einzahlung auf der tipbet App ist schnell erklärt. Der Wettanbieter verlangt auf sämtliche Einzahlungen keine Gebühren und der minimale Betrag zum Aufladen deines Kontos beträgt 10 Euro. Via Visa, Mastercard, Maestro, Skrill, Neteller oder Sofortüberweisung kannst du deinen Account aufladen. Die maximalen Einzahlungsbeträge bewegen sich zwischen 5.000 und 10.000 Euro. Der Buchmacher weist bei der Einzahlung fairerweise noch darauf hin, dass sich manche Transaktionen aufgrund einer Prüfung verzögern können. Ansonsten sollte das Geld natürlich sofort nach der Überweisung auf deinem Kundenkonto sein.

Menü

Die Menüführung bei Tipbet mobile ist durchdacht programmiert und hat uns im Test überzeugt. Im Header Bereich gibt es das klassische „Sandwich“-Symbol, bei dem sich das Sportwetten-Programm öffnet. Dieses kannst du ebenfalls über die Startseite öffnen, in dem du auf Fußball, Tennis, Basketball, Eishockey oder Handball klickst. Die restlichen Sportarten findest du im Hauptmenü.

Das zweite Menü befindet sich um Fußzeilen-Bereich, dieses dreht sich um dein Wettkonto. Dort kannst du deinen Account ansteuern, die Sprache wechseln, Infos zum Bookie nachlesen oder deinen Wettschein ansehen. Somit kannst du im oberen Bereich der Tipbet mobile App alles zu Wetten sehen und im unteren Beriech alles zu deinem Konto. Eine sehr gute Aufteilung, mit der man den Vergleich zur Konkurrenz nicht scheuen muss.

Wettprogramm im Detail

Aufgrund des gut durchdachten Menüs gelangt man relativ schnell zum gewünschten Wettmarkt. Wie üblich steht die Zahl neben der Sportart für die Anzahl an Matches, die verfügbar sind. Interessanterweise gibt es keine eigenen Seiten für einzelne Ligen. Wenn du beispielsweise Deutschland auswählst, befinden sich alle Quoten zum Deutschen Fußball untereinander. Nach der Bundesliga befindet sich die 2. Liga sowie der DFB-Pokal und abschließend die 3. Liga. In Punkto Gesamtanzahl der verfügbaren Sportarten muss man bei Tipbet kleine Abstriche in Kauf nehmen. Neben den klassischen Sportarten wie Fußball, Basketball oder Eishockey finden sich noch Darts, Wintersport oder Futsal Wetten.

Sobald du ein Land offen hast, siehst du die Dreiweg-Quoten für die Spiele. Daneben findest du die Anzahl an weiteren verfügbaren Wetten. Bei einem Bundesligaspiel stehen beim Anbieter Tipbet ca. 40 verschiedene Tipps zur Auswahl, was im Vergleich mit den Top-Bookies wenig ist. Diese bieten im Schnitt rund 90-100 verschiedene Wetten pro Match an.

Die Livewetten-Übersicht erreichst du über die Top-Navigation beim Button „Live“. Du siehst auf einen Blick wie es bei einem Match steht und welche Quoten verfügbar sind.

Wettschein

Den Wettschein auf der Tipbet App erreichst du in der Fußzeilen-Navigation im rechten unteren Eck. Quoten werden durch einen Klick in den Schein übernommen. Im Schein selbst findest du alle Spiele untereinander, wobei du zwischen Kombi- und Systemwette via Buttons hin und her wechseln kannst. Durch das Rote X kannst du Quoten sofort wieder aus deinem Schein herauslöschen. Unter den Matches kannst du deinen Einsatz wählen und siehst sofort welchen Gewinn du mit deiner Quote kassieren würdest. Der „Wette abgeben“ Button ist in Grün gehalten und erstreckt sich über den ganzen unteren Bildrand.

Support

Mit nur 2 Klicks gelangst du auf der Applikation zum Support des Anbieters. Dort kannst du zwischen einem FAQ-Bereich und einer Kontakt-Email wählen. Diese sollte 24 Stunden an 7 Tagen für dich erreichbar sein. Via Email bekommst du auch eine Antwort auf deine Frage. Leider gibt es auf der tipbet.com App keinen Live-Chat.

FAQ

Mit wie vielen Klicks komme ich…

…zum Premier League Wettprogramm: 2
…zur Kontakt-Seite: 2
…zum Bonus Angebot: 1
…zur Einzahlung: 2

Gibt es einen Bonus auf der Tipbet App?

Bei Tipbet kannst du mobile oder Desktop zwischen drei verschiedenen Bonis wählen, wobei du maximal bis zu 100€ bekommst. Umso mehr Bonusbetrag du wählst, desto schwieriger werden die Umsatzbedingungen. Eigentlich ein sehr faires System, welches gut vom Bookie erklärt wird.

Sind die AGB auch mobil einsehbar?

In der unteren Navigation unter Informationen gelangst du zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Tipbet. Diese sind aktuell nur in Englisch verfügbar, wobei diese trotzdem verständlich sind. Zusätzlich gibt es noch eine eigene Seite mit den Konditionen des Bonusangebots. Diese ist ebenfalls nur auf englischer Sprache verfügbar.

Was bedeutet Tipbet indir?

Indir ist türkisch und bedeutet Download. Falls ihr also diese Wörter einmal sehen solltet, heißt das, ihr könnt die App herunterladen.

Fazit zur Tipbet Applikation

Tipbet ist ein interessanter, neuer Buchmacher, der den deutschsprachigen Markt auf jeden Fall bereichert. Die mobile Webseite läuft gut auf Android und iOS Handys und benötigt keinen Download.

Ein Vorteil ist die übersichtliche Registrierung, die uns positiv überrascht hat. Dadurch man sofort sieht, welche Daten benötigt werden, ist das Konto schnell aktiviert.

>> zur Tipbet App <<

Am Wettangebot muss der Buchmacher, den wir normal nur von stationären Wettbüros kennen, noch arbeiten. Die Breite an Quoten muss auf jeden Fall erhöht werden, genauso wie die Anzahl an Sportarten.

Das Bonusprogramm erinnert uns ein wenig an Mobilbet, denn auch auf der Tipbet.com mobile App kann man zwischen verschiedenen Promotionen wählen, bei denen sich die Bedingungen voneinander unterscheiden. Somit kann man als Kunde den für sich passenden Bonus wählen.

Sprachen / Technik

  • Deutsch
  • Englisch
  • Türkisch
  • Griechisch

Alle Wettapps im Überblick.