Novibet App

Novibet hat als Online Sportwetten-Anbieter bislang in Großbritannien auf sich aufmerksam gemacht. Hier gehört das Haus zu den größten Glücksspielanbietern überhaupt. Jetzt möchte der Buchmacher auch in Mitteleuropa für Schlagzeilen sorgen und Wettfreunde aus der DACH-Region überzeugen, dass man tatsächlich ein „gutes Preis-Leistungsverhältnis, eine einfach zu bedienende Plattform und eine exzellente Kundenbetreuung“ offeriert.

Zentraler Baustein ist dabei das mobile Angebot. Dies verrät alleine schon der Umstand, wie oft Smartphones auf der Desktop-Version des Buchmachers abgebildet sind. Wir haben deshalb die Novibet App für euch unter die Lupe genommen und einige überraschende Entdeckungen gemacht.

Novibet App  Novibet App
Verfügbarkeit

Bewertung von wett-apps.com

Vorteile

  • Einfach strukturiertes Menü
  • Live-Chat & Skype-Kontaktmöglichkeiten
  • Kein Download nötig

Nachteile

  • Kein Paypal als Einzahlungsmethode
  • Wenige Wettmärkte

Wie kann ich die Novibet App nutzen?

  • Als mobile Webseite auf allen mobilen Endgeräten
  • Keine iOS-Version zum Download
  • Kein Novibet Android APK Download

Novibet steht für alle Plattformen zur Verfügung. Dies als erste gute Nachricht. Das Haus hat darauf verzichtet, herunterladbare (sogenannte native) Applikationen zu verzichten. Stattdessen vertraut es auf eine sogenannte Webapp.

Es handelt sich um eine mobile Webseite, die über alle App-Funktionalitäten verfügt, die du kennst und schätzt. Es spielt also keine Rolle, ob dein Smartphone oder Tablet mit iOS, Android oder Windows arbeitet: Das mobile Angebot von Novibet steht dir stets offen.

Download & Installation der Novibet App


Mobile Webseite

Durch den reinen Charakter als Webapp gibt es keine Installation im eigentlichen Sinne. Du musst nur die URL des Buchmachers (novibet.de) in das Adressfeld deines mobilen Browsers eingeben.

Zu beachten ist allerdings der folgende Punkt: Du landest auf einer allgemeinen Startseite. Hier musst du auf „Sport“ drücken, um zum Angebot des Wettanbieters zu gelangen. All unsere weiteren Erläuterungen gehen vom Wett-Angebot als Startpunkt aus.

So funktioniert die Registrierung in der Novibet App

Im Header findet ihr einen roten Button mit der weißen Inschrift „Registrieren“. Dieser führt euch zum Formular, über das ihr euer Wettkonto bei Novibet eröffnen könnt. Das Formular ist einseitig, aber wirkt deshalb entsprechend umfangreich. Folgende Angaben werden verlangt:

  • E-Mail
  • Benutzername
  • Passwort (mit Wiederholung)
  • Vor- und Nachname
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht
  • Adresse
  • Land
  • Währung
  • Telefonnummer
  • Sicherheitsfrage
  • Optional: Eingabe eines Aktionscodes
  • Zustimmung zu den AGB

Am Ende findet ihr erneut den roten Button für die Registrierung, mit dem ihr das Formular an den Buchmacher schickt.

Einzahlung

Sobald ihr eingeloggt seid, könnt ihr im Header den Button für die Einzahlungen sehen. Betätigt diesen, um das entsprechende Formular zu öffnen. In diesem sind alle möglichen Zahlungsmethoden aufgelistet. Entscheidet euch hier für die Option, die euch am meisten zusagt. Folgt dann den spezifischen Anweisungen. Folgende Zahlungsoptionen werden unterstützt:

  • Kreditkarte (Visa, Mastercard)
  • Maestrocard
  • Skrill
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Rapid Transfer
  • Klarna Sofortüberweisung
  • Giropay

Leider bietet Novibet noch nicht die beliebte Zahlungsmethode Paypal an.

Menü der Novibet App

Das Menü ist einfach verständlich strukturiert. Den Hamburger-Button für das Hauptmenü findet ihr im Header links. Rechts im Header ist euer Kontobereich zu sehen.

Zentral könnt ihr zwischen den einzelnen Angeboten von Novibet wechseln (Sportwetten, etc.). Direkt darunter findet ihr das gesamte Wettprogramm. Zentral im Bildschirm wird der Teil des Wettprogramms gezeigt, den ihr derzeit aufgerufen habt.

Das Wettprogramm im Check

Das Wettprogramm ist ordentlich, aber nicht überragend. Es umfasste zum Testzeitpunkt 22 Kategorien. Wie so häufig war der Fußball dabei am besten mit Einzelwetten ausgestattet. Deren Zahl war aber überschaubar.

Novibet beschränkte sich insgesamt auf die einfachsten Wetten (wer gewinnt) und bot wenige bis in den meisten Fällen überhaupt keine zusätzlichen Spiele in der App an.

Wettschein

Die Wettscheine sind sehr einfach strukturiert. Sie zeigen das von euch gewählte Sportereignis, euren Tipp sowie ein Feld für die Einsatzhöhe. Zudem kalkuliert der Schein, wie viel Geld ihr gewinnen könnt. Ganz am Ende des Wettscheins seht ihr einen roten Button, über den ihr den Schein absenden könnt.

Supportmöglichkeiten

Den deutschsprachigen Support erreicht ihr über einen Klick im Hauptmenü auf „Kundendienst“. Hier habt ihr dann die Wahl: Ihr könnt einen Live-Chat anstoßen, eine E-Mail schreiben (support@novibet.de) oder auch per Skype anrufen. Einen Bereich für häufige Fragen gibt es derzeit leider nicht.

FAQs

Gibt es auch eSport Wetten auf der App von Novibet?

Leider gibt es bisher keine eSports Wetten bei Novibet – weder in der App, noch in der Desktop-Variante. Einige besondere Kategorien sind im Wettprogramm allerdings zu finden. Ihr könnt beispielsweise auf Politik-Wetten eure Einsätze machen oder auf Ereignisse aus dem Unterhaltungsbereich.

Mit wie vielen Klicks komme ich…

… zum Bundesliga Wettprogramm: 3
… zur Kontakt-Seite: 2
… zum Bonus-Angebot: 3
… zur Einzahlung: 1

Fazit zur Novibet Sportwetten App

Das mobile Angebot von Novibet ist ok, aber nicht mehr. Technisch hatten wir keine Probleme. Ähnliches gilt für die Menüführung. Maximal ein paar Klickstrecken waren etwas zu lang. Registrierung und Einzahlung waren gut konzipiert.

Der deutschsprachige Support war, abgesehen vom fehlenden FAQ-Bereich, sehr gut. Aber das kleine Wettprogramm lässt leider kein „sehr gut“ als Bewertung zu. Da das Wettprogramm zu den wichtigsten Dingen bei Wettanbietern zählt, vergeben wir für die Novibet App 3,5 von 5 Sternen.

>> Hier geht’s zu allen Wetten Apps

Deutsch