25€ Reload Bonus bei Tipbet

Heute steigt das Sechzehntelfinale der Europa League und rechtzeitig zum Start von 16 spannenden Matches könnt ihr bei Tipbet vom Euro Cup Aufladungs Bonus profitieren. 50% bis 25€ könnt ihr euch bis heute um 23:00 Uhr bei Tipbet mobile abholen. Für eine 50 Euro Einzahlung schenkt euch der Buchmacher somit 25 Euro. Wir haben alle Details zur Promo für euch.

Tipbet 25€ Reload Bonus für die Europa und Champions League

© Tipbet

Wie komme ich zum Tipbet Aufladungs-Bonus?

Um die vollen 25€ Reload Bonus zu bekommen müsst ihr nicht viel machen, außer 50€ auf euer Tipbet Konto einzuzahlen. So geht ihr dabei vor:

  1. Meldet euch bei eurem Tipbet Konto an
  2. Navigiert zur Einzahlung und sucht nach dem Aufladungs-Bonus
  3. Danach führt ihr die 50€ Einzahlung mit eurer favorisierten Zahlungsmethode (alle Varianten gelten für diese Aktion)
  4. Fertig – der Bonus ist auf eurem Kundenkonto

In 4 kurzen Schritten gelangt ihr also zu eurem Reload Bonus beim Wettanbieter Tipbet. Die Aktion ist auch auf der Wett App von Tipbet verfübar, somit müsst ihr nicht unbedingt auf dem PC einzahlen.

Bedingungen des Bonusangebots

Um den Bonus zu bekommen müsst ihr mindestens 10€ einzahlen, was einem Bonusbetrag von 5€ entsprechen würde. Ihr könnt natürlich auch mehr als 50€ einzahlen, doch der maximale Bonusbetrag liegt bei 25€. Einzahlungsbetrag plus Bonus müsst ihr danach 4-Mal bei Sportwetten oder Livewetten mit einer Mindestquote von 1,90 umsetzen. Diese Promo ist nicht mit anderen Bonis von Tipbet kombinierbar, diese müssen zum Zeitpunkt der Inanspruchnahme beendet sein. Die Aktion endet heute (16.2.2017) um 23:00 Uhr.

In eurem Tipbet Konto könnt ihr jederzeit nachsehen, welchen Betrag ihr Bereits umgesetzt habt. Wie immer behält sich der Buchmacher natürlich vor, den Bonus zu beenden, solltet ihr gegen die AGB des Anbieters verstoßen.

Für Spieler die regelmäßig den Anbieter Tipbet nutzen, ist die Aktion auf jeden Fall zu empfehlen. Wie immer raten wir euch, auf der Seite der Aktion bei Tipbet auch noch einmal die Bedingungen durchzulesen, um alle möglichen Probleme bereits im Vorfeld zu erkennen.