Stuttgart vs. Fürth: Quoten bei bet-at-home

Bevor die deutsche Bundesliga in die Länderspielpause geht, findet am heutigen Montag zum Abschluss des achten Spieltages noch das Top-Spiel der zweiten Bundesliga statt (20:15 im Free-TV auf Sport1). Der VfB Stuttgart, derzeit auf Platz 6 in der Tabelle, empfängt den achtplatzierten Greuther Fürth. Wir haben uns für euch die Quoten auf der bet-at-home App zur Partie Stuttgart vs. Fürth genauer angesehen.

Quoten Stuttgart - Fürth bei bet at home

Bet-at-home Quoten Stuttgart vs. Fürth

Gleich fünf Stammkräfte muss VfB-Trainer Hannes Wolf bei seinem Heimspiel-Debüt vorgeben: Florian Klein und Takuma Asano reisten bereits gestern zum Nationalteam, Simon Terrode, Tobias Werner und Daniel Ginczek fehlen verletzungsbedingt. Obwohl der VfB also von großen Personalsorgen geplagt ist und sich mit Boris Tashchy nur ein nomineller Stürmer im Kader der Stuttgarter befindet, gelten die Schwaben bei den Buchmachern in diesem heutigen Top-Spiel als Favorit.

Bei bet-at-home bekommst du für einen Sieg des VfBs eine Quote von 1,78 geboten. Für ein Unentschieden gibt es eine 3,72er Quote. Für den Fall, dass Greuther Fürth in Stuttgart einen Auswärtssieg feiert, bietet der Bookie eine Quote von 4,04.  Aufgrund der vielen hochkarätigen Ausfälle beim VfB erscheint ein Sieg von Greuther Fürth unserer Meinung nach auch gar nicht so abwegig. Vor allem in der Offensive sind die Stuttgarter deutlich geschwächt. Ein Risikotipp auf die Spielvereinigung könnte sich also durchaus lohnen.

Übrigens: Die SpVgg Greuther Fürth konnte im Jahr 2016 in allen Auswärtspartien der zweiten Bundesliga mindestens ein Tor erzielen. Auch dies könnte im heutigen Top-Spiel für die Spielvereinigung sprechen.