St. Pauli – Karlsruhe Quoten

Im abschließenden Montagsspiel der 22. Runde der zweiten deutschen Bundesliga treffen mit FC St. Pauli und dem Karlsruher SC zwei abstiegsgeplagte Vereine aufeinander. Beide halten derzeit mit nur 18 Punkten auf Rang 16 (Karlsruhe) und 17 (St. Pauli). Nur Tabellenschlusslicht Erzgebirge Aue ist aufgrund des Torverhältnisses noch schlechter platziert.

St. Pauli als Favorit

Die Kiezkicker, die im neuen Jahr in vier Spielen nur eine Niederlage hinnehmen mussten, gehen bei Buchmacher btty als leichter Favorit in die Partie. Die Quoten auf einen Sieg des Traditionsvereins liegt bei 2,10.

Der KSC rund um Trainer Mirko Slomka hingegen blieb die letzten drei Spiele ohne Sieg (1 Remis, 2 Niederlagen). Mit 4,05 ist die Quote auf einen Sieg von Karlsruhe auch relativ hoch. Wir erwarten ein Duell auf Augenhöhe, bei dem der Karlsruher SC durchaus für eine kleine Überraschung sorgen kann. Das Hinrundenspiel endete übrigens 1:1. Für ein Unentschieden gibt es bei btty diesmal eine 3,12er Quote.

St. Pauli vs. Karlsruher SC Quoten bei Btty

© btty

Solltest du deine Wette via Smartphone oder Tablet platzieren wollen, dann empfehlen wir dir dazu die btty App zu nutzen. Wie üblich kannst du die Montagspartie im Free-TV live auf Sport1 mitverfolgen.

Btty-Boost auf Sieger beider Halbzeiten

Einen speziellen Quoten-Boost zu diesem Spiel bietet btty auf das Team an, das beide Halbzeiten für sich entscheiden kann. Für den Fall, dass der KSC beide Halbzeiten gewinnt, gibt es eine hohe 9,50er Quote. Sollte dies St. Pauli gelingen, bekommst du immerhin noch eine Quote von 5,75 angeboten.

Btty Quoten Booster auf Halbzeit Sieger St. Pauli - KSC

© btty