Satter Mr Green Quotenboost für Bayern – PSG am 7.4.

Am 7. April 2021 trifft der FC Bayern München im Viertelfinale der UEFA Champions League auf Paris Saint-Germain. Das Hinspiel bei Bayern – PSG findet aller Voraussicht nach um 21:00 Uhr in der Allianz Arena in München statt. Schon jetzt kann man das Kribbeln in diesem Duell spüren, vor allem wenn die ersten Wettaktionen dafür öffentlich werden.

Eine dieser Promos ist der Quotenboost in der Mr Green App für alle Neukunden aus Österreich. Tippe auf den Sieg der Bayern und erhalte dafür eine satte Wettquote von 5,00. Wir haben alle Infos für dich zusammengefasst und zeigen dir wie alles funktioniert.

Quotenboost für Bayern München - Paris Saint-Germain in der Champions League in der Mr Green App für Android & iPhone

© Mr Green

Es ist mit Sicherheit eines der Top-Duelle im Champions League Viertelfinale und zur selben Zeit auch die Neuauflage des Vorjahres-Finales. Dort konnte sich der amtierende Champion und Triple-Sieger Bayern München durchsetzen.

Gelingt PSG die Revanche oder setzen sich die Münchner abermals durch? Alle jene die an einen Bayern-Sieg glauben, können sich den Mr Green Quotenboost krallen.

Neukunden erhalten Quote 5,00 statt 1,65

Mit der Top-Quote in der Wetten App von Mr Green erhältst du das Fünffache deines Einsatzes. Diese können alle Neukunden von Mr Green (zwischen 29.3. und 7.4.21) ausschließlich mit festem Wohnsitz in Österreich nutzen. Der maximale Einsatz für diesen Wett-Tipp liegt bei 5 Euro. Außerdem kann die erhöhte Wettquote nicht mit anderen tipps kombiniert werden.

Registriere dich also bis 7. April 2021 in der Mr Green App, führe eine Einzahlung durch und platziere deine Einzelwette auf den Sieg von Bayern München mit der Quote 5,00. Sollten die Bayern das Hinspiel gewinnen, bekommst du den Gewinn in Echtgeld auf deinen Account ausbezahlt.

Rückspiel schon 6 Tage später

Viel Zeit zum Durchatmen bleibt beiden Teams nach dem Hinspiel nicht, denn schon am 13. April 2021 folgt das Rückspiel in Paris. Sicher ist jetzt schon, dass die Bayern auf Stürmer-Star Robert Lewandowski verzichten müssen. Dieser fällt aufgrund einer Verletzung für mehrere Wochen aus.

Natürlich schwächt das auch den Ligakrösus der deutschen Bundesliga, doch es wären nicht die Bayern, wenn sie auch mit solchen Rückschlägen gut umgehen könnten.