Modus Icons of Darts Live League 2020 startet – inkl. Live-Stream & Wetten

Die Sportwelt steht still, doch die Welt des Darts muss es bald nicht mehr. Denn für die Zeit ohne Sportevents wurde ein neuer Bewerb ins Leben gerufen, nämlich die Modus Icons of Darts Live League 2020. Mit dabei sind zahlreiche klingende Namen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Raymond van Barneveld, der 5-fache niederländische Weltmeister ist etwa mit von der Darts-Partie. Auch Paul Nicholson und Mark Webster kämpfen per Live-Stream mit um den Titel der Modus Icons of Darts Live League 2020.

Alle Wetten & Quoten zur Icons of Darts Live League 2020 mit Raymond van Barneveld

© Bwin

Der Bewerb wurde ins Leben gerufen und sportlose Zeit während der Gesundheitskrise in Europa und rund um den Globus zu verkürzen. Dafür hat man nach Lösungen gesucht einen Bewerb ohne direkten Kontakt auszutragen. Aus diesem Grund werden die Duelle per Webcam ausgetragen, direkt aus den Heimen der (ehemaligen) Profi-Darts-Spieler.

Auch für Zuschauer gibt es die Duelle per Live-Stream über verschiedene Websites und Apps von Wettanbietern, wie etwa die Bwin App oder die Bet365 per Live-Stream übertragen..

So wird die Icons of Darts League gespielt

Am 6. April 2020 um 12 Uhr geht es mit dem ersten Duell der Modus Icons of Darts Live League 2020 los. Mit dabei sind 6 zum Teil ehemalige Darts-Profis wie Raymond van Barneveld (auch bekannt unter „Barney“) und auch aktuelle Darts-Profis, die sich alle in einem Rundenturnier (Round Robin Format) von Montag bis Samstag miteinander duellieren.

Insgesamt 9 Mal treffen die Spieler auf jeden einzelnen anderen Kontrahenten. Am 2. Mai 2020 steht der Champion der Modus Icons of Darts League 2020 fest.

Zum Glück sämtlicher Darts-Fans übertragen zahlreiche Online-Wettanbieter die Spiele aus den Wohnzimmern der Darts-Stars per Live-Stream auf deren Websites und Apps. Auch zahlreiche Wetten und Quoten gibt es schon im Angebot der Bookies für dich.

Raymond van Barneveld & Mark Webster führen das Teilnehmerfeld an

Neben dem Duell Phil Taylor gegen Raymond van Barneveld im April 2020 stellt sich Barney, der ehemalige 5-fache Weltmeister, einer weiteren sportlichen Herausforderung in Zeiten der Heimquarantäne und des Ausgangsverbots.

Er ist neben Mark Webster, Paul Nicholson, Wessel Nijman, David Evans und Andy Jenkins einer von 6 Anwärtern auf den Sieg bei der Modus Icons of Darts Live League 2020. Hier findest du alle Teilnehmer des Bewerbs im Portrait.

Raymond van Barneveld

Raymond van Barneveld ist 5-facher Darts-Weltmeister und der erfolgreichste niederländische Darts-Spieler aller Zeiten. Der 52-jährige hat seine Karriere 2019 beendet und war seitdem nicht mehr im Profi-Darts-Weltgeschehen zu finden. Unter Darts-Fans ist er auch als „Barney“,  „The Dutch Master“ oder „The Man“ bekannt und man erinnert sich gerne an die Duelle zwischen van Barneveld und Phil Taylor zurück.

Mark Webster

Mark Webster kommt aus Wales und ist der BDO-Weltmeister 2008. In den letzten Jahren blieben jedoch die Erfolge von „Spider“ bzw. „Webby“ aus. Er arbeitete vermehrt als TV-Kommentator und rückte sich selten aufgrund seiner sportlichen Leistungen in den Mittelpunkt. Der heute 36-Jährige, der vom Klempner zum Darts-Weltmeister wurde, hofft auf bessere Ergebnisse bei der Icons of Darts Live League 2020.

Paul Nicholson

Auch der australische Kontinent ist mit Paul Nicholson beim Bewerb per Live-Stream vertreten. Der gebürtige Engländer gewann die Players Championship 2010 und verdiente in seiner bisherigen Karriere rund 580.000 Pfund.  Mit 40 Jahren ist er immer noch in einem guten Alter für den Darts-Sport, doch in der nahen Vergangenheit scheiterte der für den australischen Verband antretende Spieler immer wieder in der Qualifikation.

Wessel Nijman

Wessel Nijman gilt als Rising Star der niederländischen Darts-Szene und ist ein Versprechen für die Zukunft. Der erst 19-Jährige gilt als Nachfolger von niemand geringerem als Raymon van Barneveld, auf den er im Zuge des Turniers treffen wird. Anfang März 2020 konnte er mit dem Development Tour Event in Hildesheim seinen zweiten Titel bei den Jugendlichen einfahren. Möglicherweise schafft er es bei der Modus Icons of Darts League sich einen (Spitz)Namen zu machen.

David Evans

David Evans auch bekannt als „Stretch“ ist ein britischer Darts-Spieler der jüngeren Garde. Mit 30 Jahren hat er noch einige Jahr seiner Darts-Karriere vor sich. Aktuell ist Evans hauptsächlich bei Veranstaltungen der BDO (British Darts Organisation) zu finden und belegt in der BDO-Weltrangliste Platz 7. Bei der Weltmeisterschaft Mitte Januar 2020 schaffte es Stretch bis in Viertelfinale wo er an Mario Vandenbogaerde mit 3 zu 5 scheiterte.

Andy Jenkins

Der Engländer Andy Jenkins ist bereits seit 1994 auf der Darts-Tour vertreten. Rocky lautet sein Spitzname und das nicht ohne Grund, denn jede Darts-Partie ist für ihn mit einem Kampf im Ring vergleichbar. 2009 wurde er wegen eines Angriffs auf Terry Jenkins während eines PDC-Duells für zwei Jahre gesperrt. Sein größter Erfolg war das erreichen des Halbfinales bei der PDC Weltmeisterschaft 2007.

Alle Wetten & Quoten im Überblick

Hier findest du alle aktuellen Wetten & Quoten zu den Begegnungen in der Modus Icons of Darts Live League 2020 in der Bwin APK & iOS App. So lauten die Duelle am 10. April 2020 und deren dazugehörige Wettquoten:

Tipp 1 Tipp 2
Andy Jenkins – Mark Webster
Paul Nicholson – Raymond van Barneveld
David Evans – Andy Jenkins
Mark Webster – Paul Nicholson
Raymond van Barneveld – David Evans
Andy Jenkins – Paul Nicholson
Mark Webster – Raymond van Barneveld
David Evans – Paul Nicholson
Andy Jenkins – Raymond van Barneveld
Mark Webster – David Evans

Den Live-Stream in der bwin App findest du unter sports.bwin.com/de/sports/live/video.

Zurück zu den besten Wetten Apps.