GNTM Wetten 2019 – Wer wird Germany’s Next Topmodel?

Bereits seit 2006 wird auf dem deutschen Privatsender ProSieben von Superstar Heidi Klum jährlich Germany’s Next Topmodel gesucht.

Das große Finale der 14. Staffel geht am Donnerstag, dem 23. Mai 2019 im ISS Dom in Düsseldorf über die Bühne und wird ab 20:15 Uhr live auf ProSieben ausgestrahlt. Während also die Folgen zuvor schon vor längerer Zeit aufgezeichnet wurden, steigt das GNTM-Finale live in Düsseldorf mit zahlreichen Zuschauern vor Ort.

Deshalb ist es bei einigen Buchmachern auch möglich, Wetten auf die Siegerin der 14. Staffel von GNTM abzuschließen (meistens im Bereich “Unterhaltung” oder “TV”). Wir von Wett Apps haben uns die Quoten zum Finale angesehen und werfen einen Blick darauf, wer Germany’s Next Topmodel 2019 wird, wenn es nach den Wettanbietern geht.

Als Stargäste wurden übrigens unter anderem Channing Tatum, Ellie Goulding und Tyra Banks angekündigt. Zudem wird Heidi Klum’s Freund Tom Kaulitz mit seiner Band Tokio Hotel ebenfalls auftreten.

GNTM-Finale 2019: Simone als große Favoritin

Die Buchmacher haben einen klaren Favoriten, wenn es um die Siegerin der 14. Germany’s Next Topmodel Staffel geht. Demnach wird die 21-jährige Simone Kowalski von Heidi Klum das letzte Foto erhalten.

In der Bwin App bekommt Simone mit 1,55 die niedrigste Quote und ist damit relativ klare Favoritin.

>> Auf GNTM-Siegerin wetten! <<

Im Netz wird die ehemalige Leichtathletin, die nach drei Operationen anderthalb Jahre im Rollstuhl im Rollstuhl saß, von ihren Fans gefeiert. Zwei Tage vor dem großen Finale hatte Simone  327.000 Abonnenten auf Instagram vorzuweisen und ist damit die erfolgreichste “Influencerin” der drei Finalisten.

Platz 2 geht wohl an Cäcilia

Doch wer geht als größte Konkurrentin von Simone ins Rennen? Dabei dürfte es sich um die 18-jährige Cäcilia handeln. Die Freiburgerin liegt bei den Wettanbietern auf Rang 2 und weist in der Interwetten App im Kampf um die Krone eine Wettquote von 3,80 auf.

>> Jetzt auf Cäcilia tippen <<

Auf Instagram folgen der 1,74 Meter großen Finalistin aktuell 109.000 Abonnenten und damit deutlich weniger als Favoritin Simone (Stand 21. Mai 2019).

Cäcilia durfte mit Jury-Oberhaupt Heidi Klum und Mitstreiterin Vanessa über den roten Teppich der amfAR-Gala schreiten und treue GNTM-Fans wissen, was das bedeutet: Die Begleitungen von Heidi Klum bei dieser Gala haben gute Chancen, am Ende ganz oben zu stehen! Denn auch im letzten Jahr nahm Heidi die spätere Siegerin Toni Lobi mit zur Gala.

GNTM Favoritinnen: Sayana als Außenseiterin

Die dritte Kandidatin in den Top 3 des GNTM-Finales heißt Sayana und ist 20 Jahre alt. Bei den Buchmachern gilt die Düsseldorferin mit indischen Wurzeln aber als der große Underdog. Bei Bwin gibt’s eine 4,50er Quote für einen Sieg, bei Interwetten sogar eine 4,70er Wettquote.

Auf Instagram darf sich Sayana über 155.000 Follower (Stand: 21. Mai 2019) freuen, doch im Netz musste sie auch viel Kritik einstecken. Vor allem indische User kritisierten ihre freizügigen Fotoshootings in der Sendung.

Geht es also nach den Buchmachern, dann wird Sayana das große Finale als erste Kandidatin verlassen müssen.

Wie wird die GNTM-Siegerin bestimmt?

Während es in anderen Live-Shows üblich ist, dass auch das Fernsehpublikum mitvoten kann, wird die Gewinnerin von Germany’s Next Topmodel ausschließlich von der Jury bestimmt.

Eine fixe Jury gab es in der 14. Staffel von GNTM ja bekanntlich nicht, so viel sei aber bereits verraten: Neben Chef-Jurorin Heidi Klum wird im Finale am 23. Mai auch Showmaster Thomas Gottschalk in der Jury Platz nehmen.