Bwin Price Boost für Wolfsburg – Dortmund am 24.4.21

Das Duell um die Champions League 2021/22 steht vor der Tür. Die Rede ist von VfL Wolfsburg – BVB Dortmund am 24. April 2021 in der Volkswagen Arena. Wolfsburg aktuell Dritter der Bundesliga mit fünf Punkten Vorsprung auf den Tabellen-Fünften Dortmund.

Der BVB möchte sich aber noch das Ticket für die nächstjährige Königsklasse sichern. Ein wichtiger Schritt dafür wäre ein Sieg gegen Wolfsburg. Damit ist alles angerichtet für ein Top-Spiel in der deutschen Bundesliga. Mit dem Price Boost in der Bwin App wird das Spiel des 31. Spieltag abgerundet. Wir haben alle Infos dazu für dich.

Quotenboost für VfL Wolfsburg - BVB Dortmund in der Bwin App für Android und iPhone

© Bwin

Eigentlich hat man den BVB Dortmund viel weiter vorne in der Tabelle erwartet. Immer wieder durchwachsene Leistungen und ein ständiges Auf und Ab führte jedoch dazu, dass man nun die schlechteren Karten im Kampf um Platz 4 hat, als Wolfsburg oder auch Frankfurt. Die Chance lebt aber definitiv noch und 4 bzw. 5 Punkte in insgesamt 4 Spielen aufzuholen ist allemal möglich.

Bwin Quotenboost für mehr als 3 Tore im Spiel, wenn beide treffen

Wer schon auf das Spiel hin fiebert und ein heiß umkämpftes Duell mit vielen Toren erwartet, nutzt am besten den Quotenboost der Sportwetten App von Bwin. Dort kannst du dir eine Top-Quote von 3,00 sichern, wenn du glaubst, dass Wolfsburg und Dortmund treffen und insgesamt mehr als 3,5 Tore fallen.

Die verbesserte Wettquote gibt es für alle Nutzer der Bwin App und ist an keine weiteren Bedingungen geknüpft. Solltest du noch keinen Account beim Bookie besitzen, kannst du dich zuvor noch jederzeit registrieren, einzahlen und dann deinen geboosteten Tipp platzieren.

Trifft Haaland gegen Wolfsburg?

Ein wichtiger Baustein im Spiel des BVB Dortmund ist natürlich der 20-jährige Norweger Erling Haaland. Der Stürmer-Star, der aktuell bei einem Marktwert von 110 Mio. Euro  blicken kann, ist mit 23 Toren in 25 Spielen aktuell 5. der Torschützenliste der Bundesliga.

Im letzten Spiel gegen die Union Berlin steuerte er einen Assist bei. Im Spiel gegen Dortmund sogar 2 Tore. Oliver Glasner und seinem Team aus Wolfsburg muss man wohl keinen zusätzlichen Hinweis geben, dass auf Haaland aufgepasst werden muss.