Norwich City vs. Chelsea: 5€ Freiwette bei Betway

Während in Deutschland die Spieler zur Weihnachtszeit ihren wohlverdienten Urlaub genießen, kommen die Profis in der englischen Premier League derzeit kaum zur Ruhe.

Erst gestern wurde der 22. Spieltag mit dem Spitzenspiel Arsenal vs. Chelsea (2:2) abgeschlossen, doch schon morgen geht es mit der dritten Runde des FA Cups weiter.

Für die Partie Norwich City vs. Chelsea am 6. Jänner (18:30 Uhr) kannst du dir beim Buchmacher Betway eine 5€ Freiwette sichern, indem du eine 5€ Wette auf dieses Spiel platzierst. Dies ist natürlich auch in der mobilen Betway App möglich. Weitere Fußball Wetten Apps findest du hier.

5€ Gratiswette bei Betway zu Norwich City vs. Chelsea

© Betway

5€ wetten –> 5€ Gratiswette erhalten

Registriere dich zunächst bei Betway oder logge dich mit deinen bestehenden Kontodaten ein. Suche in der Bilder-Slideshow auf der Startseite nach der 5€ Freiwette bei der „Deine Wette“-Aktion.

Setze dann mindestens 5€ auf einen beliebigen „Deine Wette“-Markt der FA Cup Partie zwischen dem Zweitligisten Norwich City und FC Chelsea, dem Tabellendritten der Premier League. Beachte aber, dass die Quote dabei mindestens bei 2,0 liegen muss und die Betway Cash Out Funktion nicht angewendet werden darf. Auch stornierte Wetten zählen nicht.

Erfüllst du alle Anforderungen, bekommst du innerhalb der nächsten 24 Stunden automatisch eine 5€ Freiwette gutgeschrieben. Es spielt keine Rolle, ob du dabei deine Wette gewinnst oder verlierst.

Die Gratiswette muss allerdings in den nächsten sieben Tagen verbraucht werden, danach verfällt ihr Wert.

>> 5€ Gratiswette sichern<<

Über den Autor

Alexander ist schon von Beginn an im Team von wett-apps.com dabei und ein richtiger Sportfreak. Nicht nur im Fußball kennt sich Alex bestens aus, auch das Geschehen im Eishockey, Tennis, Football und Darts verfolgt er mit großer Leidenschaft. Um Sportwetten zu platzieren, nutzt Alex fast ausschließlich sein Smartphone und gibt seine Erfahrungen in seinen Artikeln auch an die Leser weiter.