Betsnap App: Gemeinsam mit Freunden auf Fußballspiele tippen

Fußball ist unter echten Fans auch dann ein regelmäßiges Gesprächsthema, wenn gerade kein Spiel stattfindet. Mit Freunden kannst du dich stundenlang über die Lage deines Lieblingsclubs unterhalten und tippen, wie wohl die nächsten Partien ausgehen. Vielleicht hast du auch schon gedacht, wie cool es wäre, dies auf größerer Ebene tun zu können.

Eben dann ist die Betsnap App ein tolles Angebot für dich. Die kostenlose Applikation bietet dir und deinen Freunden die Möglichkeit, Tipps auf Fußballspiele abzugeben (und auch auf Tennis-Partien).

Wenn ihr euch nicht nur unter euch selbst, sondern in einer größeren Gruppe messen wollt, könnt ihr auch gegen die weitere Community von Betsnap spielen.

Natürlich geht das Ganze ohne echtes Geld ab – ihr könnt nur zeigen, wer von euch am meisten Ahnung hat. Falls ihr nach richtigen Sportwetten Apps sucht, schaut euch einfach mal auf der verlinkten Seite um. Beispielsweise könnte die Bet365 App oder die Betway App für euch interessant sein.

Betsnap App - Wetten mit Freunden

© Betsnap

Für welche Plattformen gibt es die Betsnap App?

Du musst dir keine Sorgen, dass die Betsnap Fußball App möglicherweise nicht auf deinem Mobilgerät läuft. Es gibt herunterladbare Applikationen sowohl für Android wie auch für iOS – also für iPhone oder iPad.

Du kannst die Apps dabei jeweils über die hierfür gedachten Börsen beziehen – sprich Google Play Store oder AppStore. Es spielt also keine Rolle, ob du ein Samsung Galaxy, ein Google Pixel, ein Huawei P oder ein iPhone nutzt – mit der App spielen kannst du immer.

Natürlich ist dabei Crossplay aktiviert: Wenn du ein iPhone hast, aber deine Freunde ein Android-Gerät, könnt ihr die App selbstverständlich trotzdem nutzen, um gemeinsam zu tippen.

Um was geht es in der Betsnap App?

Um das ganze Angebot zu sehen, musst du dich erst einmal bei Betsnap registrieren. Du kannst hierfür deinen Facebook- oder deinen Google-Account verwenden, damit es schneller geht. Anschließend kannst du Freunde einladen oder dich von diesen einladen lassen. Einer von euch kann Tippspiele aufsetzen, die ihr gemeinsam absolviert.

Alternativ stehen auch Tippspiele zur Verfügung, die von der Community oder von Betsnap selbst kreiert wurden. Wenn diese Spiele öffentlich sind, kannst du problemlos beitreten. Die Tippspiele heißen „Snaps“ – wann immer du also auf diesen Begriff stößt, sind einfach nur Tipprunden gemeint. Am Anfang ist das leider etwas gewöhnungsbedürftig. Zumindest fanden wir das so.

Du spielst mit einer virtuellen Währung bzw. mit Punkten. Das Kürzel ist SNP. Du kannst wie bei richtigen Sportwetten diese Punkte setzen, um Gewinne zu machen. Tippst du falsch, sind die Punkte natürlich weg. Je nachdem, um was für ein Tippspiel es sich handelt, kann es auch einen Eintrittspreis geben. Um an einem öffentlichen Turnier teilzunehmen, musst du dich also mit einer bestimmten Punktzahl einkaufen.

Der „Saturday-Snap“ hat beispielsweise eine „Entry Fee“ in Höhe von 1000 SNP. Für deine Anmeldung bekommst du 5000 SNP. Zudem bekommst du einen täglichen Bonus von 1000 SNP. Es ist also für dich kein Problem, an den öffentlichen Tippspielen teilzunehmen. Wir würden dies auch durchaus empfehlen, bevor du eigene Snaps für dich und deine Freunde erstellst. Durch die Teilnahme an den öffentlichen Turnieren bekommst du ein Gefühl dafür, wie die Mechaniken der App von Betsnap funktionieren.

Wenn du eine eigene Tipprunde anlegen möchtest, geht dies im Menüpunkt „Arena“ und dann ganz oben über den orangen Button „Create a Snap“. Als wir uns die App genau angeschaut haben, konnte man eigene Snaps nur im Fußball erstellen.

Da die Betsnap App aber auch grundsätzlich Tipprunden für Tennis anbietet, vermuten wir, dass du mittel- und langfristig auch für diesen Sport einen eigenen Wettbewerb erstellen kannst.

Unter „Friends“ kannst du Freunde hinzufügen. Diese kannst du dann anschließend zu deinem Snap einladen. Ihr könnt auch Freundesgruppen bilden. Hier ist die Betsnap App im Prinzip nichts anderes als ein Social Network, das beispielsweise genau wie Facebook funktioniert.

Auf einen Blick: Vor- und Nachteile der Betsnap App

Vorteile:

  • Kostenlos
  • Registrierung über Facebook oder Google möglich
  • Neben Fußball auch Tennis vorhanden
  • Eigene Tipprunden können erstellt werden
  • Öffentliche Tipprunden sind vorhanden – Spieler können also sofort loslegen
  • Durch tägliche Punkte-Bonuszahlungen lässt sich leicht an öffentlichen Tipprunden teilnehmen
  • Alle Mechaniken im Zusammenhang mit Freunden funktionieren genau wie in sozialen Netzwerken und sind deshalb relativ einfach zu verstehen

Nachteile:

  • Zahl der öffentlichen Turniere ist derzeit überschaubar
  • Kreierung eigener Snaps könnte einfacher sein (dies gilt insbesondere für das Hinzufügen von Partien aus unterschiedlichen Ligen)
  • Zahl der Partien aus den einzelnen Ligen könnte umfangreicher sein – in der Regel sind nur die aktuellen Spieltage möglich. Beispielsweise Pokalwettbewerbe sind überhaupt nicht vertreten

Fazit

Betsnap hat einige gute Ideen für seine Fußball Tippspiel App. Dieser ist der Applikation an vielen Stellen anzusehen. Allerdings merkt man ihr leider ebenfalls an, dass das Angebot noch nicht sonderlich alt ist und prinzipiell noch ganz am Anfang steht. Zudem mangelt es an öffentlichen Snaps. Aber diese Dinge werden hoffentlich im Laufe der Zeit kein Problem mehr sein.

Als Alternative könnte die Betminds App für euch interessant sein.