20% Cashback-Aktion bei Bet3000

Immer wieder haben Buchmacher verschiedene Aktionen im Programm, um ihren Kunden noch mehr Freude am Wetten zu bereiten.

Diesmal haben wir von Wett Apps bei Bet3000 ein interessantes Angebot gefunden. Der Bookie zahlt euch 20% eures Einsatzes zurück, wenn ihr eure Wette verliert. Wie die Cashback-Aktion im Detail funktioniert, erfährst du in diesem Artikel.

Bet3000 Cashback-Aktion

© Bet3000

20% Geld zurück bei verlorener Wette

Natürlich brauchst du ein aktives Wettkonto bei Bet3000, um die Promo in Anspruch zu nehmen. Sobald du registriert und mit deinen Kontodaten eingeloggt bist, klicke auf der Promo zur Cashback-Aktion (URL dazu lautet bet3000.com/de/l/cashback) auf den „Jetzt teilnehmen“ Button.

Dabei gilt es allerdings zu beachten, dass der Klick auf diesen Button jeweils am 21. eines jeden Monats erfolgen muss. Denn die Aktionen laufen jeweils ab 21.03. (bis 20.04.), 21.04. (bis 20.05) und 21.05. (bis 20.06.).

In diesem Zeitraum bekommst du dann von allen verlorenen Wetten 20% deines Einsatzes zurückerstattet.

Was gibt es noch zu beachten?

Teilnahmeberechtigt sind alle Online-Kunden – also auch die, die in der Bet3000 App mitmachen – sowie alle Shopkunden. Allerdings gilt die Cashback-Aktion nur für Kunden aus Deutschland (mit Ausnahme von Schleswig-Holstein) und Österreich.

Im Aktionszeitraum müssen mindestens fünf Wettscheine platziert werden, um sich für die Aktion zu qualifizieren. Mindestens zwei Wetten davon müssen über dem durchschnittlichen Einsatz aller abgegebenen Wetten liegen.

Der Cashback-Betrag wird dir spätestens am 21. des Monats (23:59 Uhr) gutgeschrieben. Umsatzbedingungen gibt es dabei nicht zu beachten.

Über den Autor

Alexander ist schon von Beginn an im Team von wett-apps.com dabei und ein richtiger Sportfreak. Nicht nur im Fußball kennt sich Alex bestens aus, auch das Geschehen im Eishockey, Tennis, Football und Darts verfolgt er mit großer Leidenschaft. Um Sportwetten zu platzieren, nutzt Alex fast ausschließlich sein Smartphone und gibt seine Erfahrungen in seinen Artikeln auch an die Leser weiter.