In Sportwetten Apps mit Kryptowährungen mobil einzahlen & wetten

Sportwetten Apps, die Kryptowährungen akzeptieren

Spätestens im Jahr 2017 musste man schon unter einem Stein leben, um nicht dem Wort „Bitcoin“ zu begegnen. Die Kryptowährung setzte zu einem Höhenflug an und erschuf rund um den Globus einige Millionäre, die zur richtigen Zeit geschürft oder gekauft hatten.

Andere Kryptowährungen profitierten davon und wuchsen im Windschatten von Bitcoin. Auch im Sportwetten Bereich waren Kryptowährungen auf einmal gefragt. Sie wandelten sich von einem Angebot, das nur einen kleinen Kreis von Eingeweihten interessierte, zu einer Mainstream-Offerte.

Für alle von euch, die gerne auch mobil per Smartphone oder Tablet ihre Wetten platzieren, haben wir uns mit der Frage beschäftigt, welche Sportwetten Apps überhaupt Kryptowährungen akzeptieren.

Welche Buchmacher bieten Apps mit Kryptowährungen bzw. Bitcoins an?

Nach diesen einführenden Erläuterungen wenden wir uns jetzt der wichtigsten Frage zu: Bei welchen Buchmachern findet Ihr denn nun Apps, die Kryptowährungen akzeptieren?

Wir haben einige Applikationen für euch zusammengetragen, wo eine Einzahlung via Kryptowährung möglich ist:

Anschließend findest du zu allen Bookies eine kleine Beschreibung und was du beim Einzahlen via Kryptowährung womöglich beachten solltest:

Sportsbet.io

Dieser Buchmacher ist der vielleicht bekannteste Bitcoin Sportwetten Anbieter, unterstützt aber auch einige andere Währungen wie Etherum oder Monero.

Für die Registrierung müsst Ihr lediglich Eure Email-Adresse, das Geburtsdatum und ein Passwort eingeben und schon war es das. Zudem gibt es einen Willkommensbonus in Form einer 5mBTC Wette ohne Risiko, was sich sehen lassen kann.

Rivalo

Rivalo steht für Seriosität und unterstützt Bitcoin als eine Zahlungsoption von vielen.

Wirklich gut ist, dass der Buchmacher offeriert, den Bitcoin-Kontostand direkt in Euro oder eine andere Währung umzutauschen und diese dann auszuzahlen. So müsst Ihr Euch damit nicht befassen. Wetten mit Bitcoin selbst sind nicht möglich.

NitrogenSports

Stören Euch Registrierungen prinzipiell, ganz gleich, wie wenig Daten Ihr eingeben müsst und wollt Ihr völlig anonym wetten?

Dann ist NitrogenSports der richtige Buchmacher für Euch. Unterstützt wird nur Bitcoin, dafür wird völlige Anonymität gewährleistet.

Cloudbet

Wie auch NitrogenSports vertraut Cloudbet ebenfalls nur auf Bitcoin. Der Buchmacher ist bereits seit 2013 am Markt und bietet deshalb eine sehr ausgereifte App.

Gerade für mobile Wetten ist Cloudbet deshalb eine ausgezeichnet geeignete Adresse.

1xBit

1xbit ist eine ausgegliederte Marke von 1xbet (hier mehr zu 1xBet App erfahren). Spezialisiert ist man zwar auf Bitcoin, aber Ihr könnt auch in zahlreichen anderen Krypto-Währungen spielen.

Was die Zahl der unterstützten Krypto-Währungen angeht, findet Ihr nirgends ein so großes Angebot wie hier.

NetBet

NetBet bietet theoretisch eine Einzahlung mit Bitcoin an. Allerdings versperrt Euch der Buchmacher den direkten Weg. Stattdessen müsst Ihr die Umleitung über Neteller wählen, um die Krypto-Währung einzahlen zu können.

Ein Verzicht auf die persönlichen Daten im Zuge der Registrierung ist deshalb leider nicht möglich.

Melbet

Melbet gehört in Mitteleuropa eher nicht zu den Sportwetten Anbietern, von denen die breite Masse bereits gehört hat. Lohnen tut sich der Buchmacher aber in jedem Fall.

Er akzeptiert Bitcoin, Litecoin und Dogecoin. Überdies könnt Ihr Euch hier mit nur einem Klick anonym registrieren.

Was sind eigentlich Kryptowährungen?

Wir wollen Euch nicht mit zu vielen technischen Details langweilen, deshalb so einfach wie möglich: Kryptowährungen wie Bitcoin sind spezielle Computer-Dateien, die von einem Netzwerk erzeugt werden.

Die Besonderheit ist: Die Geldmenge ist begrenzt – Kryptowährungen sind absolut inflationssicher. Die „Coins“ können überdies völlig anonym übertragen werden. Zudem können die Währungen nicht mehr zurückgebucht werden, wenn sie einmal übertragen sind.

Das einfachste Bild, mit dem man sich die Funktionsweise von Kryptowährungen vorstellen kann, ist die Bezahlung mit Bargeld. Das geht völlig anonym und wenn Ihr das Geld übergeben habt, dann ist es weg. Es sei denn, der Empfänger gibt es Euch wieder zurück.

Krypto-Währungen wie Bitcoin, Litecoin, Dash oder Etherum können auf zwei Arten gewonnen werden. Zum einen könnt Ihr Euch in die Währungen einkaufen. Ihr zahlt in Euro, Franken, Dollar oder Pfund Betrag X und erhaltet im Gegenzug Betrag Y zurück. Die Spekulanten haben sich in die Kryptowährungen allerdings verliebt, weshalb die Preise unangenehm hoch geworden sind.

Zum anderen könnt Ihr schürfen, das sogenannte „Mining“. Hierzu verwendet Ihr einen Computer mit hoher Rechenleistung und einer starken Grafikkarte. Auf einen Lotto-Gewinn solltet Ihr aber nicht mehr hoffen.

Inzwischen gibt es ganze Rechenzentren, die den lieben langen Tag nichts anderes tun als zu schürfen. Dadurch ist es schwierig geworden, als Privatperson auf diese Weise an Bitcoin und Co. zu kommen.

Warum solltet Ihr mit Kryptowährungen spielen?

Das Spielen mit Kryptowährungen kann sich dennoch für Euch lohnen, denn es gibt eine ganze Reihe von Vorteilen. So könnt Ihr Euch bei vielen Anbietern praktisch komplett anonym registrieren, wodurch dieser Vorgang wesentlich schneller geht.

Und Hand aufs Herz: So richtig wohl fühlt man sich nicht, wenn man alle seine persönlichen Daten an einen Sportwetten Anbieter weitergeben muss. Kryptowährungen befreien davon.

Der nächste Vorteil ist der Umstand, dass Ihr sehr einfach z.B. an Bitcoin kommen könnt. Gewinnt Eure Wetten und füllt so Euer Konto. Auf einmal kommen Euch die hohen Preise stark entgegen. Wenn Ihr die Krypto-Währungen wieder in Echtgeld umtauscht, habt Ihr wesentlich mehr, als wenn Ihr in Echtgeld gespielt hättet.

Transaktionen gehen zudem sehr schnell. Wenn Ihr eine Krypto-Währung-Auszahlung beantragt, habt Ihr den Betrag innerhalb von Sekunden in Eurem Wallet und könnte entscheiden, was Ihr mit dem Geld jetzt tun möchtet.

Deutsch